Waschbeutel (Kosmetiktasche)

IMG_3464 b Nicht, dass ich nur noch Kosmetiktaschen nähe (hier), aber da ich auf die Schnelle ein Geburtstagsgeschenk für eine Punkteliebhaberin benötigte, erinnerte ich mich an ein Stück  laminierten Baumwollstoff, den ich mir mal bestellt hatte und der seither keine Verwendung fand.

IMG_3456 bIMG_3448 bUnd da sich aus laminierter Baumwolle am besten was abwischbares machen lässt, nähte ich eine Kosmetiktasche (oder Waschbeutel, wie wir hier im Süden sagen).

IMG_3445 bAußen gabs einen Rest von einem Jolijou-Stoff, kombiniert mit Uni, innen kamen dann die Punkte zum Zug. An einer Innenseite gabs dann noch kleine Taschen für das Kleinzeug.

IMG_3449 bGefüttert mit soft&stable– seit ich das entdeckt habe, vernähe ich es sehr gerne. Die Taschen werden ganz anders im Stand und gut im Griff.

 

IMG_3447 bGerne nähe ich die Taschen mit einem weit zu öffnenden Reissverschluß und hier habe ich nun das andere Ende mit einem Stück der laminierten Baumwolle verkleidet, damit der Reissverschluß nicht so knubbelt.

IMG_3452 b

IMG_3451 bNun noch ein paar Kosmektiprodukte dazu und ich freu‘ mich schon aufs Verschenken!

 

Liebe Grüße

Ines

 

Schnitt:
nach „das-mach-ich-nachts“

Stoff und RV:
Daisy love: koko&dolores (aber im Laden)
Punkte: Goegelino (über dawanda)
soft&stable: Gretes Stoffsalat
RV: machwerk

verlinkt:
Creadienstag
Taschen und Täschchen

0 Gedanken zu „Waschbeutel (Kosmetiktasche)

Ich freu mich über Deine Worte: