Rucksack/Turnbeutel für Teens

IMG_3938 b Ein einfacher Rucksack war gewünscht: Wenn die Jungs nachmittags mit Rad oder Longboard unterwegs sind, ist der normale Rucksack zu groß. Meist muss ja nur ein Geldbeutel, Noten oder Heft oder sonst eine Kleingkeit mit. Und da Teenager ja nicht mehr alles mit nach draußen zu den Kumpels mitnehmen, wollte ich was „Cooles“, das dann auch benutzt wird, nähen.

So schnitt ich zwei Stoffstücke mit den Maßen 55 cm x 35 cm, applizierte einen coolen Skater drauf:

IMG_3925 bDie zwei Stoffstücke zusammennähen und das Ganze nimmt schnell Gestalt an.

IMG_3929 bAm unteren Beutelende wird die Zugschnur mit Schlaufen befestigt:

IMG_3931 bOben ist eingeschlagen und abgesteppt, so dass die Kordel durchgezogen werden kann.

IMG_3932 bInnen gabs eine Innentasche für den Kleinkram.

IMG_3940 bund tatsächlich fand der Beutel Gnade vor des Teenes Augen! Das ist ja nicht immer so gesichert (wie viele Dinge musste ich schon umwandeln, umnähen oder sogar aussortieren… )

IMG_3933 bUnd wird in der nächsten Woche hoffentlich schon benutzt:

IMG_3937 b

Liebe Grüße

Ines

PS.: Bis heute abend läuft noch die Verlosung des EBooks der Schiebermütze „Konrad„, die ich probenähen durfte: hier

 

Stoff:
schwedisches Möbelhaus

Schnitt:
stark abgeändert:  „Kinder-Turnbeutel von SO-Pattern“

verlinkt:
Creadienstag
TeensTT-Taschen und Täschchen

0 Gedanken zu „Rucksack/Turnbeutel für Teens

Ich freu mich über Deine Worte: