Origami Bird – Paperpiecing

IMG_5225 bSchon länger stand auf meiner „inneren to-sew-Liste“ das Paper Piecing. Immer wieder entdecke ich schöne Vorlagen, aber an ein großes Projekt wollte ich mich nicht ranwagen.
Ich konnte mir das nicht recht vorstellen – so übers Papier nähen, aber in der Nähmaschinennadeln juckte es mich schon.

Da entdeckte ich die Origami-Vögel von Susanne vom Blog „Stoffbreite„.

IMG_5228 bDie Größe des Projekts erschien mir überschaubar. Es ging auch relativ fix – trennen und zwei Viertel neu zu nähen, weil ich die falschen Stoffe genommen hatte, blieb mir aber nicht erspart.

Hinten ergibt diese Papiernäherei ein ungewohntes Bild – vielleicht hätte ich da auch mehr zurückschneiden sollen?!

IMG_5233 b Insgesamt hat Susanne drei Vögel entworfen. Ich habe jetzt einen geschafft; ich möchte mir die anderen beiden auch noch gerne nähen. Ich mag ja solch‘ kleinere Nähereien, wenn ich ein größeres Werk beendet habe (oder ein Nähwerk gründlich schief ging und ein paar Tage angeschaut werden muss, bevor es wieder weitergeht…).

Verwenden lässt sich diese kleine Näherei auf so manche Weise: Taschen, Kissen,… . Mir gefallen ja immer Bilder – vielleicht verpasse ich den Vögeln einen Rahmen und sie dürfen dann eine der vielen weißen Wände bei uns zuhause schmücken. Aber nun freu‘ ich mal mich an dem einen!

IMG_5230 bLiebe Grüße

Ines

 

Stoff:
meine Restekiste

Schnitt/Vorlage:
OrigamiBirds

verlinkt:
Creadienstag

 

0 Gedanken zu „Origami Bird – Paperpiecing

  1. Frau Zuckerrübchen

    Wirklich hübsch der Vogel und deine Stoffwahl ist auch sehr passend. Ich mache auch gerne kleine Sachen zwischen den Mamutprojekte. Manchmal braut man einfach etwas das man ruck-zuck fertig in der Hand hat. Muss mir gleich mal die Anleitung anschauen.
    LG Jennifer

    Antworten
  2. Mareike

    Liebe Ines,

    das Ergebnis ist schick geworden. Ich kenn das ja, wenn ich mit der Arbeit unzufrieden bin, brauch ich auch immer ein paar Tage, um mich aufzuraffen und wieder ran zu setzten.

    LG Mareike

    Antworten
  3. Goldkind

    Tolle Umsetzung dieser ebenfalls tollen Vorlagen.
    Vor allem: Nur 2x falsch Nähen beim ersten Mal Paper Piecing find ich ne echt gute Leistung. 😉

    Antworten
  4. Anja

    Oh, da juckt es in meinen Fingern auch ein wenig. Aber grad hab ich echt keine Zeit dafür. Aber das kommt noch!!! Bestimmt

    Der Vogel ist wunderbar geworden und die Idee mit den Bildern find ich super.

    LG Anja

    Antworten
  5. Pingback: Taschenorganizer Bellona mit FPP | Nähzimmerplaudereien

Ich freu mich über Deine Worte: