Lieblingskleidung 2015 – ein Rückblick

DSC_0415 bDa ich den MeMadeMitwoch gerne mag und mir erst kurzfristig klarwurde, dass dort heute die Lieblingskeidung aus 2015 gesammelt wird, nutze ich die Gelegenheit, auf meine selbstgenähten Lieblingsstücke zurückzuschauen.

Am meisten habe ich letztes Jahr das Blusenshirt (lillesol&pelle) in den unterschiedlichsten Variationen getragen:

mit 3/4- Ärmeln:

DSC_0382 b  IMG_5274 b

Blusenstoff mit selbstgehäkelter Spitze                      Voile

und ärmellos:

IMG_6065 b     IMG_6411 b

leichter Jeans                                                                 Voile

Da mir der Schnitt gut passt, werden da sicher weitere folgen.

Dazu passend trage ich gerne und viel die genähten Strickjacken, die sicher in diesem Jahr noch öfters genäht werden:

DSC_0350 b         Strickjacke ottobre

lillesol&pelle                                                              ottobre

Kleider passen nicht unbedingt in meinen Alltag, doch meine (Vor-)Weihnachtselse kam seit Anfang November oft zum Einsatz. Und wenn dann die Teenie-Söhne sagen, Muttern sähe darin richtig gut aus, wird mir ganz warm ums Herz:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAStrickstoff

Eine gute Entdeckung war ein französische Schnitt, der mir durch seine Weite gut passt. Leider habe ich wohl beim Zusammennähen die falschen Nadeln erwischt, so dass sich an den Nähten bereits kleine Löcher zeigen. Aber für neue T-Shirts im Frühsommer steht dieser Schnitt ganz oben auf der Liste.

DSC_0699 bleichter Strick

Ziel für 2016 ist es, eine mir passende Jeans zu nähen (den Ginger-Schnitt habe ich seit Monaten und sogar schon ausgeschnitten und zusammengeklebt…). Und für nächsten Herbst habe ich mir eine Wolljacke/-mantel vorgenommen: gerade, ohne waagerechteTeilungsnähte, gemütliche Taschen, gefüttert, geknöpft,… Da suche ich noch den passenden Schnitt – Vorschläge willkommen.

Jetzt gehe ich noch beim MeMadeMittwoch schauen, was die anderen für Lieblingsstücke genäht haben!

 

Liebe Grüße

Ines

 

Stoffe und Schnitte
siehe die betreffenden Blogposts (Klick unters Bild)

verlinkt
MeMadeMittwoch

 

4 Gedanken zu „Lieblingskleidung 2015 – ein Rückblick

  1. made with Blümchen

    An Deinen Lieblings-Blusenshirts gefällt mir vor allem die leichte Raffung unter der Passe ausgezeichnet, und der Stehkragen, und die lange Knopfleiste und die Dreiviertel-Ärmel! (Also eigentlich alles.) Ich habe so eine ganz ähnliche ärmellose Kauf-Bluse aus leichtem Jeansstoff, von der ich eigentlich den Schnitt abnehmen wollte, um sie nachzunähen. Aber wenn’s schon einen Schnitt gibt, ist das natürlich einfacher! Feine Sachen hast Du da genäht. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Jahr, in dem ich das Kleidung Nähen so richtig angehen werde. Hab schon ein bisschen Stoffe geshoppt… 😉 lg, Gabi

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Also das Blusenshirt kann ich – da es einfach zu meiner Figur passt – uneingeschränkt empfehlen. Ich habe nur die „Webware-Version“, weil ich mir nicht vorstellen kann, es aus Jersey zu nähen….
      LG Ines

      Antworten
  2. Pingback: Blusenshirt mit Blättern | made with Blümchen

Ich freu mich über Deine Worte: