Zeitschriften Sew Along: ottobre 5/2015

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch kaufe mir relativ selten Nähzeitschriften, da mich schon oft die Ergebnisse nicht überzeugten oder ich erst gar nichts daraus genäht habe. Ausnahmen mache ich ab und zu bei der „ottobre“. Da sie auch nur zweimal im Jahr als Frauen-Ausgabe erscheint, ist diese Geldausgabe auch übersichtilich. (Und seit es die „La Maison Victor“ auf deutsch gibt, komme ich auch kaum um eine Ausgabe herum.) Wie passend, dass Jenny von Buxsen ihren aktuellen „Sew Along“ mit der ottobre 5/2015 ausrichtet.

Aus der ottobre 5/2015 habe ich letzten Herbst schon den Raglan-Schnitt mit dem viereckigen Ausschnitt genäht. Leider passt der Ausschnitt gar nicht, aber ich trage das Shirt gerne und verdecke den klaffenden Ausschnitt mit einem rot/blau gemusterten Tuch.

DSC_0555 bFür den Sew Along habe ich mir das ärmellose KapuzenshirtNr. 16 „Athleisure“ vorgenommen. Ich trage gerne Shirts mit etwas drüber: Jacken, Westen und hoffentlich dann auch dieses Shirt – ich friere oft und viel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADer blaumelierte Sweat soll das Shirt an sich geben. Der graue Jersey ist für das Kapuzenfutter gedacht und ebenso soll es graue Bündchen geben. Leider habe ich nirgends passenden Bündchenstoff in blaumeliert bekommen, und dann ist mir Kontrast lieber als leicht daneben.
Interessant an diesem Schnitt finde ich das geteilte Saumbündchen und die Ausschnittslösung mit Beleg.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAUnd wenn ich noch Lust habe, werde ich mir den Rock Nr. 3 „Patchwork“ nähen. Allerdings nicht aus Jeans/Denim, sondern aus einem Wollstoff in schwarz. Wahrscheinlich werde ich dann auch auf die Covernähte verzichten. Lieber wäre mir ein Formbund, da nehme ich vielleicht eine Veränderung vor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADa die nächste Verlinkung ab dem 25. Januar ansteht und das Ergebnis ab dem 22. Februar gezeigt wird, bin ich ganz hoffnungsvoll, die vorgestellten Schnitte nähen zu können.

 

Liebe Grüße

Ines

 

Schnitte
ottobre 5/2015

Stoffe
örtlicher Stoffladen

verlinkt
Buxsen

9 Gedanken zu „Zeitschriften Sew Along: ottobre 5/2015

  1. IsaLaBella

    Dieser Schnitt war mir noch nicht so richtig aufgefallen. Bei näherer Betrachtung gefällt er mir sehr gut! Ich freue mich auf deine Version, wer weiß, vielleicht wandert er dann auch auf meine Wunschliste 🙂 Die Stoffkombi finde ich sehr schön. Ich würde auch sagen, lieber richtig Kontrast als knapp daneben.

    Antworten
  2. Anja

    Schöne Sachen die du dir rausgesucht hast. Ich mag ja Sachen ohne Ärmel nicht so, da ich auch an den Armen immer friere und gerne die Sachen über die Hände ziehe.

    Ich wünsche dir viel Erfolg.

    LG Anja

    Antworten
  3. BuxSen

    Ich brauche ja immer eine Jacke- ich ziehe mich ständig aus und wieder an, weil mir dann doch zu kalt ist…
    Die Kombi aus blau und grau gefällt mir gut, die passt immer!
    Viel Spaß beim Nähen, schön, dass du dabei bist!
    Liebe Grüße,

    Jenny / BuxSen

    Antworten
  4. ganzmeinding

    Schöne Teile hast du dir ausgesucht! Das ärmellose Shirt lässt sich sicher gut kombinieren und es wirkt bestimmt immer ganz anders, je nachdem, was du drunter trägst. Die Ausgabe der Zeitschrift hab ich gar nicht, sollte ich mir vielleicht auch zulegen. Die Maison Victor finde ich auch so toll, ich hab mir schon überlegt, das Abo zu kaufen. Liebe Grüße von Claudia

    Antworten
  5. Pingback: Zeitschriften Sew Along/ottobre – Zwischenstand | Nähzimmerplaudereien

  6. Pingback: Zeitschriften Sew Along 1/2016 – Finale | Nähzimmerplaudereien

Ich freu mich über Deine Worte: