„Chobe Bag“ aus grauem Canvas und Leder

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Freundin feierte runden Geburtstag und da wollte ich ihr gerne etwas selbstgenähtes schenken. Und Taschen finde ich zum Verschenken immer schön. Die Chobe Bag gefällt mir seit ihrem Erscheinen richtig gut, so hatte ich nun eine Ausrede, mir das eBook zuzulegen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich konnte für die Chobe Bag keine Jeans recyceln, da ich vor einem Jahr alle, aber auch wirklich alle kaputten Jeans entsorgt habe: ich habe über zehn Jahre lang Hosen von vier Jungs geflickt und ich hatte so genug von der Flickerei und geflickten Hosen!
Daher habe ich die Tasche aus grauem Canvas genäht und beide Seiten aus gepatchten Streifen – das Original sieht dies nur auf einer Seite vor – so gibt es kein „vorne“ und „hinten“ bei der Tasche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auf einer Seite habe ich eine Reißverschlusstasche eingenäht, platziert genau zwischen zwei Patchworkstreifen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Fürs Futter, damit die Tasche nicht ganz so eintönig ist, bekam die aus dem hohen Norden stammene Freundin einen Möwenstoff, so als kleine Erinnerung ans Meer. Und weil ich Innentaschen so praktisch finde, bekam die Seite, die außen auch die Reißverschlusstasche hat, eine Innentasche.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Henkel und Boden sind aus grauem Leder. Ich habe aber festgestellt, dass meine Maschine nicht sehr gerne Leder näht – oder sie will dafür einen anderen Nähfuß…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Genial finde ich das Henkeltutorial, das Elke ihrem eBook beigefügt hat. Der Lederhenkel sieht einfach klasse aus. Ich habe ihn um ca. 20 cm verlängert, da ich den Henkel mit normalen Vierkantringen und nicht mit Karabinern an der Tasche befestigen wollte. Mein erster Henkel hatte die Originallänge, aber meine Männer stellten schnell fest, dass ich ja schon mindestens zweimal die fehlende Krabinerlänge zugeben sollte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Verstärkt habe ich die Tasche mit Soft&Stable am Boden der Außen- und Innentasche. Daher bleibt sie jetzt gut stehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Futtertasche habe ich zusätzlich mit H630 verstärkt, nachdem mir das ohne Bügeleinlage zu labberig erschien.

 

Nun hoffe ich, der Freundin gefällt die neutral gehaltene Tasche, die zu vielem passen dürfte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Liebe Grüße

Ines

 

Material
Stoffe und Leder: örtlicher Stoffladen
Reißverschluß: Machwerk
Soft&Stable: Stoffsalat

Schnitt
„Chobe Bag“ von ellepuls

verlinkt
HandmadeOnTuesday
Creadienstag
Dienstagsdinge
Taschen und Täschchen

 

 

15 Gedanken zu „„Chobe Bag“ aus grauem Canvas und Leder

  1. Lee

    Ich liebe diesen Schnitt! Bis jetzt habe ich keine gesehen die mir nicht gefällt. Deine ist auch sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Lee

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Mir hat es der Schnitt auch angetan, daher musste ich ihn einfach haben und nähen!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. deslilare

    Deine Tasche ist echt toll geworden!
    Ich hab den Schnitt schon länger auf meiner Wunschliste und werde ihn mir in den nächsten Tagen zulegen 🙂
    Liebe Grüße
    Kicki

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich bin ja zur Zeit zögerlich mit dem Kauf immer neuer eBooks. Aber dieses fand ich einfach schon um des Henkels und der oberen RV-Lösung willen einen Kauf wert.
      LG Ines

      Antworten
  3. Anja

    Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass die Tasche deiner Freundin nicht gefällt. Viel Spaß beim Verschenken und ein wirklich tolles Modell.

    LG Anja

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Wenn ich nicht immer so hinten dran mit meinen Geschenken wäre… Noch bin ich nicht zu meiner Freundin gekommen.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  4. made with Blümchen

    Liebe Ines, die schaut toll aus! Schlicht und edel, und dass Du den Leder-Henkel selbst gemacht hast, hätte ich nicht im Traum gedacht! Sehr cool, muss ich mir merken. Die akkurat gepatchten Streifen habe ich ja schon auf Instagram bewundert. Also wenn Deine Freundin keine Freude damit hat, weiß ich nicht. Liebe Grüße, Gabi

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Gabi,
      der Henkel war für mich der Hauptmotivationsgrund, das eBook zu kaufen – neben der optimalen Form und Größe der Tasche. Und mir gefällt er auch richtig gut. Jetzt muss ich noch eine für mich nähen, zum Glück habe ich noch Lederreste.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Ich freu mich über Deine Worte: