Shorts Skarpa – Coverübung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Seit einiger Zeit habe ich eine Covermaschine von Elna und durch verschiedenste Berichte über unterschiedlichste Covermaschinen landete ich schließlich in der Facebookgruppe „Covern mit Janome und Elna“, geleitet von Tanja von g.macht, die sich sehr mit ihrer Janome-Cover-
Maschine auskennt und gern ihr Wissen mit anderen teilt (die Maschinen von Janome und Elna sind baugleich). Und in dieser Gruppe wurde in den letzten Tagen ein „Coveralong“ genäht und gecovert, d.h. alle Teilnehmerinnen nähten den gleichen Schnitt und Tanja stellte ihre Covernähte und Einstellungen vor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schnittmuster war das kostenloses Schnittmuster „Skarpa„, welches in vielen verschiedenen Varianten, u.a. auch als Rock genäht werden kann.

Meine Taschen sind mit einem Band eingefasst,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ebenso die untere Hosenkante.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dabei habe ich das 3 cm breite Band rechts auf rechts mit der Overlock angenäht, umgeschlagen ohne einzufalten und habe von rechts mit zwei Nadeln (eine auf dem Einfaßstreifen, eine auf dem Shorts-Stoff) gecovert. Wenn man einen Bandeinfasser hat, geht das natürlich schneller, mir fehlt ein socher aber bisher nicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Von der linken Seite habe ich den überstehenden Stoff des Einfaß-Streifens knapp abgeschnitten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe an der Rundung den Einfaß-Streifen etwas zu sehr gedehnt, daher steht der Streifen in den Rundungen etwas ab.

Etwas kniffelig fand ich das Beenden der Einfaß-Streifen an der Seitennaht, v.a. da ich nur bis zum Nahtende eingefasst habe und keine überlappende Einfassung gemacht habe. Da musste ich die Quernaht oben drüber mit der normalen Nähmaschine annähen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die hintere Passe habe ich auch mit einem Einfaß-Streifen betont.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Irritierend ist, dass die Passe und Tasche seitlich nicht aufeinandertreffen, aber laut Schnitt ist das so vorgesehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Geplant habe ich, die Shorts als Schlafanzug zu nehmen, zusammen mit einer gekürzten Else , die ich nie als Kleid angezogen habe – der Jersey war zu fest und schmeichelt nicht zu sehr der Figur.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Während des Coveralongs habe ich einiges gelernt, v.a. den Respekt vor der Maschine etwas abgebaut.Danke Tanja! Nun hoffe ich auf besseres Wetter, damit ich die Shorts auch anziehen an. Hier schüttet es fast jeden Tag… .

 

Liebe Grüße

Ines

 

Stoff
Reste von Sweat und Jersey (Hamburger Liebe) aus dem örtlicher Stoffladen

Schnitt
Shorts Skarpa (freebook nach Anmeldung)

verlinkt
RUMS
Coveralong

 

6 Gedanken zu „Shorts Skarpa – Coverübung

  1. deslilare

    Sieht hübsch aus! Und danke fürs zeigen! Hab erst letztens gedacht eine Pyjamahose brauch ich auch 😃
    Ich werd im Herbst eine Cover testen, wahrscheinlich brauch ich die dann auch noch 😂😂
    Lg und viel Spaß beim Nähen 😃

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke! Und gut testen – jede Maschine hat andere Vor- und Nachteile; und wenn es die Janmone/Elna wird: zur Facebookgruppe kommen.

      Antworten
  2. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

    Der Dank geht zurück: Ohne Dich und Deine Ideen hätte ich die Shorts nicht genäht und jetzt habe ich richtig Lust, die Cover öfters ranzunehmen.
    LG Ines

    Antworten
  3. made with Blümchen

    Danke fürs ausführliche Vorzeigen und dass Du auch die Probleme nicht verschweigst! Mir gefällt die Kombi sehr gut, und dass sich der Stoff des Shirts in den Streifen der Short wiederholt. (Irgendwann wird auch hier eine Coverlock einziehen. Aber eines nach dem anderen: zuerst eine gute „normale“ Nähmaschine…) Bei uns ist heute der erste strahlende Tag seit Wochen. Zeit, Deine Kombi auch draußen auszuführen? Im Garten? Liebe Grüße, Gabi

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Gabi,
      mit der Cover muss ich so viel üben… Ich hoffe, das wird immer besser. Und der rote Stoff war ja vom Kleid noch über. Und da ich das Kleid nicht angezogen habe, wurde es zum Shirt. Und da mein Garten an der Straße liegt…
      Wir hatten diese Nacht Dauerregen, und immer noch keine Sonne!!!
      Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende
      Ines

      Antworten

Ich freu mich über Deine Worte: