The Blithe Blog Tour: My blouse

Heute macht die Blithe-Blog-Tour bei mir Station mit einer Bluse aus dem wunderbar weichen Voile der Blithe-Stoffserie aus der Hand von Katarina Roccella für Art Gallery Fabrics.

Today, I am hosting the Blithe Blog Tour with a blouse, sewn from the wonderfully soft voile of the Blithe fabric, designed by Katarina Roccella for Art Gallery Fabrics.

Wie heißt es (frei übersetzt) in der Beschreibung: „Die Farben der Stoffe spiegeln die Winterlandschaft wieder. Unterschiedliche Vögel und Hirsche tummeln sich auf den Stoffen, deren Farbpalette von einem warmen Gold über blendendes Weiß bis zu geheimnisvollen Blautönen reicht.“ – Passt oder?

The series‘ accompanying text tells us that „Nature’s landscape transitions in hues as snow kisses the forest with its white blanket. Creature change their attire while colors shift from warm golds to dazzling whites and misty blues.“ – A perfect description.

Aus dem Voile „Bird Songs Moon“ habe ich mir ein Blusenshirt Nr. 6 von lillesol women genäht: leicht und duftig, übersät mit kleinen Vögelchen, die von Ast zu Ast hüpfen

From the voile „Bird Songs Moon“ I sewed a blouse no. 6 by lillesol women: the blouse is almost weightless, the fabris filmy, and all over it little birds are jumping from branch to branch.

Ich mag diese kleinen Vögelchen. Beim Auflegen der Schnittteile konnte ich diese an manchen Stellen wunderbar platzieren.

I like these sweet little birds. I could fuzzy cut some parts, placing some birde on a exactly right position.

Ich freue mich sehr, dass ich Teil der Blithe-Blog-Tour sein darf. Hier findet Ihr alle anderen Teilnehmer und ihre Werke.

I’m happy to be part of the Blithe Blog Tour. You can find the others participants and their creations here.

Danke Katarina, dass ich an der „Blithe-Blog-Tour“ teilnehmen durfte. Danke für das Anvertrauen des Stoffes – eines wunderbaren Stoffes!

Thank you Katarina for including me into your Blithe fabrics blog tour, and thank you for entrusting me with your fabric – what a wonderful piece of fabric this is! 

 

XOXO,

Ines

Schnitt/pattern
Blusenshirt lillesol women No. 6

Stoff/Fabric
„Bird Songs Moon“ – Voile aus der Stoffserie „Blithe“ von Katarina Roccella für Art Gallery Fabrics – der Stoff wurde mir im Rahmen der Blogtour kostenlos zur Verfügung gestellt.

verlinkt
RUMS

PS
Danke an Gabi Made with Blümchen für die Hilfe bei der Übersetzung!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

13 Gedanken zu „The Blithe Blog Tour: My blouse

  1. Julia

    Liebe Ines, ich war so gespannt auf Deine Bluse! Und ich muss sagen, sie ist wirklich wunderschön! Bei Muster- Blusen bin ich ja immer etwas vorsichtig, aber diese Vögelchen sind sooo schön! Und wie immer wunderschön genäht! 😃
    Lg
    Julia

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke liebe Julia! Zu viel Muster mag ich ja an Oberteilen auch nicht. Auf dem Stoff sind auch noch größere weißgehaltene Eulen. Die erschienen mir für die Bluse nicht so passend. Auf die Entfernung hätte man nur einen weißen Fleck gesehen. Aber die Vögelchen – die sind so putzig. Und jeder, der die Bluse (in echt) sieht, ist begeistert vom Stoff.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. Miriam

    Die Bluse ist wirklich wunderschön und macht Lust auf Frühling. Der Stoff ist einfach ein Traum und die Vögel kommen auf der Bluse toll zur Geltung.
    Liebe Grüße Miriam

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Die Farbe des Stoffes ist anfangs etwas ungewöhnlich. Da ich mich zu den Herbsttypen zähle, passt der Braunton ganz gut. Und neben dem verträumten Druck ist die Haptik des Stoffes auch ganz toll!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  3. made with Blümchen

    Ja, der Blusenshirt-Schnitt steht Dir einfach total gut, die Vögelchen finde ich ebenfalls entzückend, und den Stoff würde ich gerne mal fühlen, wenn du so davon schwärmst! Richtig schön geworden, gratuliere zur Bluse! lg, Gabi

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke! Ja, der Stoff ist irgendwie fein und nicht so grob. Aber eben 100 % „Premium cotton“, durchsichtig (sieht man ein wenig auf dem letzten Bild), aber nicht auf eine unangenehme Art. Ich habe eine ärmellose Bluse auch schon mal aus einem anderen Voile genäht, der war viel dünner und fludriger und unangenehm durchsichtig. Als ich den Stoff ausgepackt habe, spürte man das Wertige des Stoffes in den Fingern. Jetzt hoffe ich, die Bluse übersteht viele Wäschen!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  4. Pingback: Cardigan „Claire“ / La Maison Victor – mit Schrägbandversäuberung | Nähzimmerplaudereien

Ich freu mich über Deine Worte: