Lauter kleine Nettigkeiten

In den letzten Wochen gab es im analogen Leben viel Unruhe und Unplanbarkeit, Turbulenzen und Tempo. Aber dennoch kam ich zwischendurch ein wenig an die Nähmaschine.

So entstand im Tausch für ein Käfernadelkissen ein MugRug für Susanne nahtlust. Sie schlug einen Tassenteppich vor, das „Wie“ habe ich mir überlegt. Passend zum Herbst fand ich eine kostenfreie Foundation Paper Piecing- Vorlage in Form eines Apfels.

Zusammen mit einem EssexLinen und einem geradlinigen Quilting auf dem äußeren Rand mag ich es recht gerne und habe es mit Freude an Susanne verschickt.

Die Kerne sind aufgestickt

und insgesamt ging das Äpfelchen gut zu nähen. Auch eine Birne stellt Charise Creates kostenlos zur Verfügung… .

Und ich freue mich nun sehr am Nadelkissen mit dem gesiebdruckten Käfer!

Für eine gute Freundin habe ich als Mitbringsel eine „Canvas Pencil Pouch“ nach einem Schnittmuster von Anna Noodlehead genäht.

So schön ich die Schnittmuster und Vorlagen von Noodlehead auch finde, muss ich doch meist etwas abändern. Im Original ist das Mäppchen ca. 4 cm breiter – das war mir viel zu lang.

Ich habe an beiden Außenteilen etwas weggenommen und bin nun mit dem etwas kürzeren Mäppchen sehr zufrieden.

    

Damit ein Noodlehead-Schnittmuster richtig zur Geltung kommt, verwende ich gerne die etwas ruhigeren Stoffe, so hier ein Rest vom Männerhemd mit einem EssexLinen.

Und nun haben die Stifte der Freundin einen Platz und gehen nicht mehr in der Tasche verloren. Zur Verstärkung habe ich ein H640 verwendet.

Seit heute geht es hier wieder ruhiger zu – zumindest ist das meine Hoffnung. In meinem Nähzimmer liegen noch viele schöne Stoffe, eine zugeschnittene Bluse und Patchworksachen. Ich freue mich schon so richtig aufs Nähen. In dieser Woche gibt es die in den letzten Wochen entstandenen Sachen auf dem Blog, mal sehen, was der Alltag dazu sagt… .

Liebe Grüße

Ines

 

Äpfelchen-MugRug
Vorlage (kostenlos): Charise Creates
Material: Reste vom Bärenquilt und EssexLinen vom Kleinen Stern

Canvas Pencil Pouch
Vorlage (kostenlos): Noodlehead
Material: Rest vomn Männerhemd und EssexLinen vom Kleinen Stern

verlinkt
ModernPatchMonday

Merken

Merken

14 Gedanken zu „Lauter kleine Nettigkeiten

  1. frau nahtlust

    Guten Morgen, liebe Ines -und ich habe mich wie Bolle gefreut über meinen Apfel und die mug rug und schwupps – schon war der erste Kafee daraufgestellt. Wobei ich das fast schon zu schade finde für die profane Kaffeetasse. Mal schauen, ob ich nicht doch einfach nur als Zier zum Anschauen nutze…der ist einfach zu schön geworden! Ich danke idr sehr für diesen schönen Tausch! Lieben Gruß und dir hoffentlich etwas weniger Trubel und mehr Ruhe und Zeit.
    Susanne

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Susanne, so langsam kehrt tatsächlich Ruhe ein. Es war mir eine Freude, das Äpfelchen für Dich zu nähen!
      LG Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Vielen Dank! Und ja, ich hoffe, dass diese Woche etwas „normaler“ läuft. Und anschließend haben wir eine Woche Herbstferien -da fallen dann doch auch manche Termine und Verpflichtungen weg.
      LG Ines

      Antworten
  2. made with Blümchen

    Ach, wieder so schöne Sachen! Das Stiftemäppchen in blau und grau finde ich sehr edel, und den Apfel-Mug-Rug entzückend. So schöne Nähfreundschafts-Täusche! Ich freu mich drauf, wieder mehr von Dir zu lesen!
    Ich packe gerade meine Näh-Ecke ein (d.h. in den nächsten zwei bis drei Wochen wird mit Handarbeiten und Bloggen wenig sein, vielleicht ein bisschen stricken oder sticken) und freue mich auf mein kombiniertes neues Büro-/Nähzimmer mit gaaaanz viel Stauraum! Wenn wir dann mal ausgemalt haben, das wird noch ein Spaß.
    lg, Gabi

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich mag ja zur Zeit das EssexLinen (in allen Schattierungen). Da muss ich wohl aufpassen, dass nicht alles gleich aussieht.
      Dir gutes Packen und Streichen! (Ich denke mit Grausen an unsere 80 Jahre alten Wände zurück – da lief auch wenig nach Plan…) und gaaaanz viel Vorfreude auf das neue Zimmer (und allen andern Zimmer auch!).
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  3. judith

    Liebe Ines,

    viele schöne Kleinigkeiten sind da trotz Unruhe im leben 1.0 entstanden. Das mein Herz besonders für das schlichte Pencil Pouch schlägt ist klar oder? Aber auch so ein Äpfelchen könnte ich im kommenden Herbst mal angehen. Ich hänge hier gedanklich schon bei Weihnachten!

    LG Judith

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke Dir Judith! An weihnachtliche Nähereien denke ich leider noch gar nicht – obwohl dass keine schlechte Idee wäre.
      LG Ines

      Antworten
  4. Alexandra Pilz

    Liebe Ines,
    schöne Sachen die du zwischendurch produziert hast. Ganz besonders gefällt mir das Mäppchen. Das steht auch schon ewig auf meiner Wunschnähliste. Danke für den Hinweis dass es eventuell zu lang ist.
    LG
    Alex.

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Alex, das Mäppchen ist ja eigentlich auch nur eine ganz normales Täschchen – aber grad die Teilung finde ich eine gelungene Idee. Und im Original war es mir einfach zu lang – so entspricht es einem Stiftemäppchen.
      LG Ines

      Antworten
  5. Mareike

    Liebe Ines,

    die Stoffwahl für die Pouch war goldrichtig. Du hast vollkommen recht, die Schnitte von Anna benötigen etwas dezentere Stöffchen.
    Und Dein MugRug ist niedlich. Vor allem die Kerne haben es mir angetan. So ein feines Detail finde ich immer ganz wichtig und zeigt, dass Du Dir auch viele Gedanken dazu gemacht hast. Die Stoffwahl passt daher auch excellent zud em Apfel.

    LG Mareike

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Mareike,
      ich habe mir ja mittlerweile einen Vorrat an Essex Linen angelegt – ich hoffe, das wird nicht langweilig. Das Äpfelchen gefiel mir spontan und passte auf ein MugRug – was wollte ich mehr.
      LG Ines

      Antworten

Ich freu mich über Deine Worte: