Archiv der Kategorie: Gesticktes

Stoffspielereien April 2017: seltene Techniken

„Seltene Techniken“ – so lauetet das Thema bei den Stoffspielereien, die Suschna Textile Geschichten heute sammelt.

Ohne zu lange zu überlegen, habe ich beschlossen, hierfür „Sashiko“ auszuprobieren. Nachdem bei den letzten Stoffspielereien das japanische Stofffärben (Shibori) dran war, wollte ich das traditionelle japanische Sticken „Sashiko“, das übersetzt „Stäbchen“ bedeutet, ausprobieren.
(Ich hoffe, das gilt heute bei den Stoffspielereien als seltene Technik. Beim Nachforschen habe ich festgestellt, dass Sashiko sogar im Juli 2014 ein eigenes Thema bei den Stoffspielereien war und es demnächst bei Makerist einen Videokurs dazu geben wird… – ist das dann noch selten?)

Weiterlesen

Stoffspielereien September 2016: Metallstickerei

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Herbst bedankt sich bei uns mit einem Geschenk der Farben.

Heidi Maria Artingen

„Metallstickerei“ – das Thema der Stoffspielereien im September (bei Suschna – Textile Geschichten) war für mich eine Herausforderung. Zuerst konnte ich mir nichts unter diesem Thema vorstellen, dazu kamen Schwierigkeiten mit meinen Augen, und dann sticken?

Weiterlesen

Stoffspielereien Januar 2016: Perlen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was macht die edlen Stein‘ und klare Perlen wert?
Ihr Wert nicht, sondern das, daß man sie so begehrt.
Friedrich Freiherr von Logau

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer Perlen will, der muss ins Meer sich stürzen.
Goethe

Heute ist Stoffspielereien-Treffpunkt bei frisfris zum Thema Perlen.
Ich kruschtle ja gerne in meinen Kisten und Kästen, wenn ich mich auf Ideensuche zu den Stoffspielereien mache. Doch dieses Mal gab es nichts zu finden: Perlen haben meine bäuerlichen Vorfahrinnen nicht getragen, für solch kostbaren Schmuck war kein Geld vorhanden.

Weiterlesen

Die gestickte Kuh

IMG_4224 (2) bMein heutiger RUMS war ursprünglich nicht als RUMS gedacht.
Während meines Studiums plante ein befreundetes Paar seine Hochzeit – Termin stand, Kleid war gekauft und ich machte mir Gedanken über ein passendes Geschenk. Da die Braut auf „schwarz-bunte-Kuh“ stand und ich in einer damals aktuellen ANNA-Ausgabe ein passendes Stickbild fand, begann ich eine Tischdecke zu sticken.

Weiterlesen