Archiv der Kategorie: Patchwork

Papierboot-Täschchen

Kleine Täschchen nähe ich sehr gerne. Als kleines Geschenk oder Mitbringsel, zum Selbergebrauchen oder auch einfach  nur so (bloß komisch, dass die Täschchen aus dem Vorrat auch immer weniger werden…).

Weiterlesen

Quilt-Alongs: Zwischenstand Februar

Heute ein kurzer Zwischenstandsbericht zu den beiden Quilt-Alongs, an denen ich dieses Jahr teilnehmen möchte – noch bin ich auf dem Laufenden – dem „Bernina-Medaillon-Quilt-Along“ und dem „6 Köpfe -12 Blöcke“

Weiterlesen

Nachspiel Stoffspielereien: Ecken und Kanten

Vor gut drei Wochen waren die Stoffspielereien zum Thema „Mit Ecken und Kanten“ beim mir im Blog zu Gast. Was die vielen Stoffspielerinnen alles gewerkelt haben, könnt Ihr im ausführlichen Blogpost nachlasen.

Ich selbst hatte verschiedenen Möglichkeiten des Amish Folded Star vorgestellt, inklusive eines großen Stern, der noch nicht fertig war. Heute nun gibt es den fertigen Stern.

Weiterlesen

Stoffspielereien Januar 2017: Mit Ecken und Kanten

Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts.

Friedrich Hebbel

An Menschen mit herausragenden Ecken und Kanten können wir viel besseren Halt finden als an rundum angepaßten.

Ernst Ferstl

„Mit Ecken und Kanten“ – so lautet das Motto der Stoffspielereien in diesem Monat. Ich bin schon sehr gespannt, wer von Euch etwas dazu ausprobiert hat. Bitte meldet Euch in den Kommentaren, dann verlinke ich Euch gerne hier im Blogpost.

Mein Projekt zu den „Ecken und Kanten“ sind verschiedene Spielarten des „Amish Folded Star“. Dabei handelt es sich wohl um ein altes Muster der Amish, das v.a. für Topflappen benutzt wurden. Für diesen gefalteteten Stern findet man verschiedene Anleitungen (bspw. hier) und Videos (bspw. hier und hier). Eine etwas andere Art stellt u.a. Karen Easypatchwork auf ihrem Blog vor.

Weiterlesen

Ein Täschchen zum Verschenken

Als ich letzte Woche lieben Besuch von Gabi (Made with Blümchen) bekam, wollte ich ihr etwas Genähtes schenken. Und da sie mir bei meinem Betrag zu Quilter’s Grid verriet, dass sie als Mini-Pixel-Fan beim Kaffe-Fasett-Herz auf grau dahinschmilzt, wollte ich ihr dieses Herz in ein Täschchen nähen.

Weiterlesen

Auf in ein neues Jahr 2017- Ausblick und Ideen

Nach all den Rückblicken ins vergangene Jahr will ich nun nach vorne ins neue Jahr schauen. Manches lässt sich schon planen, manches wird sich zum Glück erst im Lauf des Jahres entwickeln.

Weiterlesen

Monats-Motto-Tausch Dezember: Überraschung

Bevor der Blick nun ganz ins neue Jahr 2017 geht, fehlt noch ein Blick zurück. Im Rahmen des Monats-Motto-Tausches bei Marietta im Monat Dezember tauschten wir eine „Überraschung “ aus. Das war eine Herausforderung.. .

Weiterlesen

Notizbuchhülle für die Klavierlehrerin

Zu Weihnachten schaffe ich es nicht, alle Menschen zu beschenken, die das ganze Jahr über unseren Kindern Gutes tun und unsere Kinder auch in kritischen Situationen aushalten. Aber die Klavierlehrerin zweier unsere Kinder beschenke ich gerne (sie hat es nicht immer leicht mit uns…).

Weiterlesen

Stoffspielereien November 2016: Stoffreste

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stoffreste, so das November-Thema bei den Stoffspielereien, heute bei Lucy/Nahtzugabe:  Irgendwie hatte ich zu diesem Thema viele Ideen und dann wieder keine. Schlußendlich habe ich mehrere kleine Projekte aus Stoffresten genäht.

Weiterlesen

Turnbeutel-Swap

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Irgendwie und irgendwo (vermutlich über Judith) stolperte ich im September über die Flickr-Gruppe „Swappen auf Deutsch„, in der zu einem Turnbeutel-Swap aufgerufen wurde. Da ich Swaps immer ganz lustig finde und die Arbeit meist in einem überschaubaren Rahmen bleibt, habe ich mich angemeldet: D.h. ich habe ein Mosaik mit meinen „Vorschlägen“ eingestellt, meine Partnerin zugeteilt bekommen und versucht, deren Mosaik mit einer Näharbeit zu interpretieren:

Weiterlesen

Topflappen als Mitbringsel

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich kaufe gerne in den örtlichen kleineren Läden ein, auch wenn es manchmal online ein wenig billiger ist. Aber ich möchte auch weiterhin vor Ort einkaufen können und will daher diese Läden unterstützen. So halte ich dies zumeist auch bei Stoffen, nur bei Patchworkstoffen mache ich eine Ausnahme. Gerade wenn ich eine Stoffserie oder Precuts vernähen will, gibt es bei meinem sonst sehr gut sortierte Stoffladen leider nichts (aber es gibt ja auch online die etwas kleineren Stoffläden). Und so konnte ich während unseres Urlaubs Stoff bestellen, damit dieser dann schon vor der Tür lag, bis wir nach Hause kamen. Denn ich wollte ein kleines Mitbringsel gleich für das erste Wochenende danach nähen:

Weiterlesen

Nadelkissen „Sew Pixel Play“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die letzten Wochen habe ich mich hier auf dem Blog etwas rar gemacht, aber dennoch viel genäht. In einer der nächsten Wochen werde ich wahrscheinlich eine Themenwoche rund ums Thema „Konfirmation“ machen und dort dann all die Dinge zeigen, die dafür in den letzten Wochen entstanden sind.
Als am Samstagabend die wichtigsten Sachen dafür fertig waren, war mir der Sinn nach „Ausprobieren“.

Weiterlesen