Archiv der Kategorie: RUMS

Blazer aus Stricksweat: Lady Grace (Werbung)

Diese Woche ist das Blazer-Schnittmuster „Grace“ von mialuna im 20%-Angebot! Und da habe ich die Gunst der Stunde genutzt, um als Designbeispiel mir endlich den lang ersehnten „Lady Grace-Blazer“ zu nähen. Auch dieser Blazer ist, ebenso wie die gestrige Softshelljacke, ein Projekt meiner „Minigarderobe“ und durch utopisch herrlich viel Nähzeit in der vergangenen Woche und am Wochenende habe ich es geschafft, mir diesen Blazer rechtzeitig für die Aktionswoche zu nähen.

Weiterlesen

Basic-Shirt: als ob ich es schon immer hatte

Mein Alltag ist ja meist so, dass ich mit den morgens angezogenen Kleidern den ganzen Tag bestehe: Kinder morgens versorgen und aus dem Haus schicken, Haushalt, Einkaufen, Büro, spontane Besucher empfangen, Essen kochen, Nähen, Kindertermine und am Abend dann manchmal noch ein Elternabend oder sonstige Veranstaltung – da mag ich mich nicht immer umziehen, sondern brauche Kleidung, die das alles aus- und durchhält.

Weiterlesen

Die Raglanelse – endlich! (Werbung)

Ich mag Raglanärmel  – die verschmälern optisch meine relativ breiten Schultern. Wie habe ich mich daher gefreut, als Monika schneidernmeistern ihre Raglan-Else vorstellte. Die bewährte schneidernmeisterliche Passform und dann noch Raglanärmel – ich bin so zufrieden mit meiner neuen Raglanelse!

Weiterlesen

Bernina-Medaillion-Quilt

Er ist fertig: mein Medaillion-Quilt, den ich im Rahmen des Quilt-Along auf dem Bernina-Blog nach Anleitungen von Dorthe Lalala-Patchwork und Andrea Quiltmanufaktur genäht habe. Nach 8 Monaten (jeden Monat wurde ein Teil der Anleitung veröffentlicht), liegt nun der fertige Quilt vor mir und erinnert mich an unzählige Zuschneide- und Nähstunden.

Weiterlesen

Hotsummerfreebie – bei mir als Bluse mit Belegverarbeitung

Aus dem Hause schneidernmeistern gibt es etwas Neues: das Hotsummerfreebie – ein luftiges Kleid aus Webware, französischen Nähten an der vorderen und hinteren Mitte, leichtem V-Ausschnitt, runden Säumen und einfach zum Drüberanziehen. Und im August sogar kostenlos!

Weiterlesen

Annie’s Top – ausprobiert

Seit fast drei Wochen gibt es bei Elke ellepuls Annie’s Top, ein ärmelloses Top aus Webware, seitlichem Schlitz, Taillierung im Rücken und Schrägbandversäuberung des Hals- und der Armauschnitte. Ursprünglich bei Style Arc erschienen, hat sie den Schnitt ins Deutsche übersetzt und eine ausführliche Nähanleitung samt Bildern dazu erstellt. Da ich normalerweise Webware lieber als Jersey nähe, musste ich diesen Schnitt ausprobieren.

Weiterlesen

Jerseytop

 – Werbung – Durch das Designnähen der „mialuna-Schnittmuster“ entdecke ich für mich ganz neue Schnitte. Eigentlich hatte ich das Thema „Jersey-Top“ für mich abgehakt, da sie meist sehr figurbetont sitzen – und das geht halt gar nicht. Bei den in dieser Woche reduzierten Schnittmustern befindet sich auch das Top „Rosalie“, das es netterweise in zweierlei Weiten gibt. Und mit dem weiten Modell bin ich mehr als zufrieden.

Weiterlesen

Bernina-Medaillon-Quilt: der 4. Rand

Ich habe den 4. Border des Bernina-Medaillon-Quilts geschafft!

Bei diesem Border nähten wir „Quadrat im Quadrat“-Blöcke („square in square“) mit der Foundation Paper Piecing-Technik, wir nähten also auf Papier.

Weiterlesen

Market Bag als Strandtasche

Nachdem nun meine Jungs etwas größer sind und nicht mehr die Mama alles Schwimmzeugs in eine große bunte Familien-Tasche packen muss, habe ich eine Strandtasche für mich (meine Mann darf seine Sachen auch rein tun…) genäht. Als Grundlage habe ich dafür den Schnitt der „Market Bag“ aus dem Buch „Handmadestyle“ von Noodlehead gewählt.

Weiterlesen

Cardigan Claire (LMV)

Der Cardigan „Claire“ aus der „La Maison Victor von März/April 2017 hat es mir richtig angetan, so das ich mir noch einen zweiten genäht habe (der erste in grau hier). Dieses Mal passend zu einem gekauften braunen Spitzenkleid, da das Familienfest Ende April ärmellos nicht zum Aushalten gewesen wäre.

Weiterlesen

Walkjacke in Gelb

(Bild: Made with Blümchen)

In Gelb – nicht ahnend, dass dies die Farbe des Monats bei Selmin Tweet & Greet „12 Colours of Handmade Fashion“ wird – habe ich mir eine Walkjacke genäht.

Vom Schnittmusterlabel Zwischenmass wurde mir im letzten Jahr schon das Schnittmuster dafür zur Verfügung gestellt – ein schöner Schnitt, mit dem sich eine moderne Walkjacke nähen lässt.

Weiterlesen

Ewa – eine Tasche und ein Workshop

Bloggerfreundschaften sind was ganz Feines! So habe ich über gegenseitiges Lesen und Kommentieren Gabi Made with Blümchen aus Österreich kennengelernt. Im Winter besuchte sie mich und meinte damals, wie gerne sie doch einen Kurs/Workshop bei Griselda / Martina Machwerk besuchen würde. Und ruckzuck – vergangenes Wochenende besuchten wir gemeinsam einen Machwerk-Kurs in Heidenheim im feinen kleinen Stoffgeschäft „Kleiner Stern„.

Weiterlesen

The Blithe Blog Tour: My blouse

Heute macht die Blithe-Blog-Tour bei mir Station mit einer Bluse aus dem wunderbar weichen Voile der Blithe-Stoffserie aus der Hand von Katarina Roccella für Art Gallery Fabrics.

Today, I am hosting the Blithe Blog Tour with a blouse, sewn from the wonderfully soft voile of the Blithe fabric, designed by Katarina Roccella for Art Gallery Fabrics.

Weiterlesen