Archiv der Kategorie: RUMS

Jumper – einfach ein Pulli (Werbung)

Nach meiner Kleiderschrank-Ausräum-Aktion im November gab es  – kaum zu glauben aber wahr – keine warmen Pullis mehr. Und es gibt Tage, da mag ich einfach nur einen Pulli anziehen und keine Bluse/Shirt mit Strickjacke.

Weiterlesen

Beuteltasche (Werbung)

Bei meiner Suche nach einem Schnittmuster für einen Wintermantel bzw -jacke habe ich das Schnittmusterlabel „zwischenmass“ entdeckt. Durch den dadurch entstandenen Kontakt haben mir die netten Schnittdesignerinnen angeboten, ab und zu eines ihres Schnittmuster auszuprobieren. Und eines davon ist diese geniale Beuteltasche.

Weiterlesen

Kurzer Karl mag Mini

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Karl mit seinem tollen Kragen und der weiteren Passform hat mich nicht losgelassen. Da ich für einen Veranstalung dringend etwas Schickeres zum Anziehen brauchte, in dem ich aber auch arbeiten kann, ging das dann letzte Woche Schlag auf Schlag:

Weiterlesen

Schrägbandversäuberung bei einer ärmellosen Bluse

Sommer – das ist für mich auch ärmellose Zeit! Und seit ich im letzten Jahr das Blusenshirt von Lillesol&Pelle schon dreimal ärmellos genäht habe, wollte ich mir diesen Sommer eine Bluse nähen, die auch zu dunklen Hosen passt. Heute möchte ich Euch zeigen, wie ich die Schrägbandversäuberung am Armausschnitt mache.

Weiterlesen

Hemdbluse

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich liebe Blusen! Sie umspielen die Figur mehr als ein Shirt und sind bei heißem Wetter (vielleicht wird das ja dieses Jahr noch was – grad gibt es ja ein paar Sommertage) angenehmer zu tragen, weil sie viel „luftiger“ sind. Und so musste ich den Hemdblusenschnittt MaCalla von ki-ba-doo ausprobieren um zu meinem bisherigen Lieblingsschnitt (Blusenshirt Webware von Lillesolwoman) eine Alternative zu haben.

Weiterlesen

Shorts Skarpa – Coverübung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Seit einiger Zeit habe ich eine Covermaschine von Elna und durch verschiedenste Berichte über unterschiedlichste Covermaschinen landete ich schließlich in der Facebookgruppe „Covern mit Janome und Elna“, geleitet von Tanja von g.macht, die sich sehr mit ihrer Janome-Cover-
Maschine auskennt und gern ihr Wissen mit anderen teilt (die Maschinen von Janome und Elna sind baugleich). Und in dieser Gruppe wurde in den letzten Tagen ein „Coveralong“ genäht und gecovert, d.h. alle Teilnehmerinnen nähten den gleichen Schnitt und Tanja stellte ihre Covernähte und Einstellungen vor.

Weiterlesen

Hoodie „Lynn“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach unserem großen Familienfest Ende April und sehr turbulenten Arbeitstagen wollte ich diese Woche ein richtig schnelles Projekt nähen. Ich habe immer Mangel an kuscheligen Pullis und habe festgestellt, dass ich mir noch nie einen Kapuzenpulli genäht habe. Für die Jungs schon, aber zu einem Pulli für mich bin ich nie gekommen.

Weiterlesen

Laptop-Tasche

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vor gut zwei Wochen war ich zu einer Fortbildung zum Thema „Controlling“ – logisch, dass da der Laptop mit musste. Doch unser Haushalt besaß bisher nur einen furchtbaren Rucksack zum Laptoptransport. Besserung musste her: schöner und praktischer.

Weiterlesen

Rucksack Pakke

OLYMPUS DIGITAL CAMERASeit meine Kinder aus dem Windelalter heraus sind, habe ich meinen guten alten Lederrucksack in Rente geschickt. Nur: manchmal fehlt er mir schon – Gepäck dabei und Hände frei – das hatte schon was. So eine Umhängehandtasche ist dazu manchmal etwas klein für Spontaneinkäufe… . Daher freute ich mich über das Probenähen für den Rucksack „Pakke“, den Julia (Kreativlabor) und Svenja (Puste)  entworfen haben.

Weiterlesen

Lonestar geordnet

DSC_0662 bManchmal überkommt mich die Ordnungswut. Ich hatte ja in einem Kurs einen „lonestar-Quilt“ genäht (hier letzte Woche gezeigt) und von der rot-orangenen Batik-Jelly-Roll war noch ca. die Hälfte der Streifen übrig. Und bevor die Jelly-Roll-Streifen wieder halb aufgedröselt herumflattern, beschloß ich, mir gleich noch einen Stern zu nähen.

Weiterlesen

„Kleid“ mit Viereck-Ausschnitt – ottobre

DSC_0554 bHeute gibt es einen „Versuch“ zu sehen. In der ottobre 5/2015 gefiel mir das Kleid Nr. 5 bzw. Nr. 20 mit dem viereckigen Ausschnitt sehr. Letzte Woche berichtete aber IsaLaBella von ihrem Versuch, dieses Kleid zu nähen und ihrer Unzufriedenheit mit diesem Schnitt, u.a. über den zu kleinen Ausschnitt. Da mir aber der viereckige Ausschnitt so gut gefällt, beschloss ich den Ausschnitt zu vergrößern und vorerst mal nur ein Shirt zu nähen

Weiterlesen