Archiv der Kategorie: SewAlong

Bernina-Medaillon-Quilt: der 5. Border

Der Medaillion-Quilt-Along auf dem Bernina-Blog nähert sich dem Ende. Mittlerweile ist der sechste und letzte Rand bzw, Border veröffentlicht. Hier im Blog daher heute der fünfte und vorletzte Rand: der Herringbone-Streifen.

Weiterlesen

Bernina-Medaillon-Quilt: der 4. Rand

Ich habe den 4. Border des Bernina-Medaillon-Quilts geschafft!

Bei diesem Border nähten wir „Quadrat im Quadrat“-Blöcke („square in square“) mit der Foundation Paper Piecing-Technik, wir nähten also auf Papier.

Weiterlesen

Bernina-Medaillon-Quilt: der 3. Rand oder „Alle Vögel fliegen hoch!“

Beim Bernina-Medaillon-Quiltalong habe ich den dritten Rand / Border geschafft , ausgewählt und vorgestellt von Dorthe Lalala-Patchwork auf dem Bernina-Blog. Dorthe ist bekennende Fleying Geese-Liebhaberin, also nähten wir für diesen Border gefühlt Tausende dieser fliegenden Gänse.

Weiterlesen

BERNINA-Medaillonquilt: der 2. Border

Beim BERNINA-Medaillon-Quilt-Along stand seit Mitte März der 2. Border (also der zweite Musterrand) an – nach dem „Feathered Star“ als Mitte und den Kreuzen als erstem Border. Andrea Quiltmanufaktur hat dafür lauter applizierte Kreise vorgesehen – Igitt!! Es gibt so gewisse Dinge, die wollte ich eigentlich beim Patchworken nie machen: Applizieren und den Dresdner Teller. Aber da musste ich jetzt durch. Weiterlesen

Papierboot-Täschchen

Kleine Täschchen nähe ich sehr gerne. Als kleines Geschenk oder Mitbringsel, zum Selbergebrauchen oder auch einfach  nur so (bloß komisch, dass die Täschchen aus dem Vorrat auch immer weniger werden…).

Weiterlesen

Quilt-Alongs: Zwischenstand Februar

Heute ein kurzer Zwischenstandsbericht zu den beiden Quilt-Alongs, an denen ich dieses Jahr teilnehmen möchte – noch bin ich auf dem Laufenden – dem „Bernina-Medaillon-Quilt-Along“ und dem „6 Köpfe -12 Blöcke“

Weiterlesen

Blusen-Sew-Along: Zwischenstand

Heute ist zweite Zwischenstandsmeldung beim Blusen-Sew-Along bei Elke Ellepuls – den ersten habe ich wegen der Stoffspielereien vor einer Woche ausfallen lassen.

Mein Schnitt – Cheyenne von HeyJune  – hat mich vor große Herausforderungen, stundenlanges Nähen und viel Trennerei gestellt. Ich habe mit dem vorderen Ausschnitt, dem Kragen und  den Riegeln gekämpft. Dazu kamen noch die im Schnitt bereits enthaltenen unterschiedlichen Nahtzugaben. Diese machen es zudem unmöglich, den Schnitt ohne die Anleitung zu nähen. Ohne Laptop auf dem Nähtisch also nicht passend nähbar.

Weiterlesen

Blusen-Sew-Along und Ideen für die Stoffspielereien

Elke (Ellepuls) ruft zum gemeinsamen virtuellen Blusennähen auf! Und da mir Sew-Alongs helfen, mein Nähen zu strukturieren, bin ich gerne dabei.

Wie in meinem Post zur „Ich näh mir meine Mini-Garderobe“ schon geschrieben habe, werde ich mir eine Bluse nach dem Schnittmuster „Cheyenne“ von HeyJune (in deutscher Übersetzung bei Nähconnection) nähen. Die Bluse / la chemise wird mein Mini-Garderobenteil für Februar werden. (Mehr über diese „Mini-Garderobe“ oben in der Kopfleiste)

Weiterlesen

Beuteltasche (Werbung)

Bei meiner Suche nach einem Schnittmuster für einen Wintermantel bzw -jacke habe ich das Schnittmusterlabel „zwischenmass“ entdeckt. Durch den dadurch entstandenen Kontakt haben mir die netten Schnittdesignerinnen angeboten, ab und zu eines ihres Schnittmuster auszuprobieren. Und eines davon ist diese geniale Beuteltasche.

Weiterlesen

Auf in ein neues Jahr 2017- Ausblick und Ideen

Nach all den Rückblicken ins vergangene Jahr will ich nun nach vorne ins neue Jahr schauen. Manches lässt sich schon planen, manches wird sich zum Glück erst im Lauf des Jahres entwickeln.

Weiterlesen