OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jenny (Buxsen) lädt zum Finale des Zeitschriften-Sew-Alongs. Dieses Mal nähten wir Modelle aus der ottobre 5/2015. Ich hatte mich für den ärmellosen Pulli mit Kapuze namens “Athleisure” entschieden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Herausgekommen ist bei mir ein Alltagsteil. Kleidsam finde ich es nicht unbedingt, dafür ist es ein wenig zu sackartig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Befestigungsnähte des Belegs mit der Cover sind mir recht gut gelungen; ich stelle aber fest, dass solche “latzartigen” Belege einfach nicht mein Ding sind. Wahrscheinlich sollte ich für mich Belege grundsätzlich dezent absteppen (und auch immer den Stoffbruch bügeln…)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die geteilten Bündchen wie sie der Schnitt vorsieht, finde ich toll. Das werde ich sicher noch an anderen Shirts wiederholen. Beim Comet-Schnitt mit den geteilten Vorder-/Rückteilen sieht das sicher auch gut aus.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich trage “Athleisure” im ganz normalen Familienalltag recht gerne. Ärmellos passt einfach gut zu meinem Lebens- und Arbeitsstil.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich habe den Schnitt genau in Gr. 42 genäht, lediglich die Länge habe ich um 4 cm gekürzt. Ich entspreche mit meinen 1,70 m zwar genau der “Normlänge”, aber im Vergleich zu anderen Pullis habe ich schon beim Zuschnitt diese 4 cm weggelassen.

Andere Details und Erläuterungen zum Schnitt (Ausschnitt, Taschen) gibt es hier im Zwischenbericht zum Sew Alongs.

Danke an Buxsen für die Organisation des Sew Alongs! Weitere Modelle aus der ottobre 5/2015 gibt es bei ihr.

Vielleicht habt Ihr es bemerkt: ich bin auf einen eigen-gehosteten Blog umgezogen. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr mir hier (wie auf meinem bisherigen wordpress.com-Blog) mit Bloglovin oder Mail folgen. Ich freue mich auf euch!

Liebe Grüße

Ines

 

Stoff:
Sweat: blau meliert (vermutlich Bio von Swafing),
Jersey: Monaluna Marakesch
alles vom örtlichen Stoffladen

Schnitt
Nr. 16 “Athleisure”, ottobre 5/2015

verlinkt
MeMadeMittwoch
Buxsen: Finale des Sew Alongs
AfterWorkSewing