Vor wenigen Wochen erschien bei SO! Pattern ein etwas anderes Etuikleid: vorverlegte Seitennähte, seitliche Taschen und ein tiefer V-Ausschnitt. Da ich Etuikleider liebe – die haben keine Taillennähte – kaufte ich mir das Schnittmuster gleich nach Erscheinen zum Aktionspreis.

Das Kleid ist ungefüttert, daher eher salopp und für heiße Tage gut geeignet. Etwas gestört hat mich der sehr tiefe V-Ausschnitt – aber dieser ist ja nicht in Stein gemeißelt. Ich habe also den Ausschnitt um ca. 10 cm weiter nach oben gesetzt – den zugehörigen Beleg auch. Etwas Bammel hatte ich, dass ich in das Kleid noch reinkomme, denn es ist im Kleid kein Reißverschluss vorgesehen. Doch das geht mit ein bißchen Gymnastik ganz gut.

Der Stoff ist blaues Leinen aus der Kilokiste meines Lieblingsstoffladens. Leider ist es, wie eben jedes Leinen, sehr knitteranfällig, dafür aber angenehm auf der Haut zu tragen.

Das Kleid ist relativ zügig genäht: ich habe am Freitagabend um 21:30 h mit dem Zuschnitt angefangen. Am Samstagvormittag musste ich nur noch die Armausschnitte und den Kleidersaum nähen. Nachmittags drehte es dann gleich noch eine schnelle Runde in der Waschmaschnie, da ich sehr viel mit Kreide angezeichnet hatte und sonntags konnte ich es dann schon zum Familienfest tragen.

Der V-Ausschnitt wird mit einem Beleg versäubert und dann von rechts in Belegbreite  – deshalb die viele Kreide – abgesteppt. Das geht ganz gut und ergibt ein schönes Ergebnis. Auf Instagram hatte ich von der Untersteppnaht (also dem Absteppen der Nahtzugaben auf dem Beleg) ein Bild gepostet. Vielleicht sollte ich bei der nächsten Untersteppnaht mehr Bilder machen, um das besser zu zeigen.

Die Armausschnitte werden mit einem gefalteten Schrägband versäubert (ich mach das gerne so, wie ich es hier erklärt habe).

Nun freue ich mich an meinem luftigen Sommerkleid, das bequem zu tragen ist und trotzdem eine relativ gute Figur macht.

Liebe Grüße

Ines

 

Stoff
blaues Leinen, ca. 9 €

Schnitt
Etuikleid “Fanny” von SO!Pattern, selbst gekauft

verlinkt
RUMS

 

 

 

Merken

Merken