“Dein Theo” – ein T-Shirts für Jungs (Werbung)

Mein Jüngster ist ein bißchen wild: gern in Bewegung und gerne draußen. Er macht meist (zum Leidwesen seiner Eltern und Lehrer…) sein eigenes Ding, zaudert wenig, handelt dafür umso schneller und hat meist eine klare Vorstellung, was er anzieht und was nicht.

So wollte er vor kurzem ein T-Shirt mit Kapuze. Ein erstes Shirt kaufte ich ihm. Ein zweites T-Shirt mit Kapuze enstand beim Probenähen für “Dein Theo” von Meine Herzenswelt. Da sein gekauftes Shirt beim Durchschlüpfen mit dem Kopf ein wenig eng ist, war er gleich dafür, bei diesem Shirt vorne einen Schlitz zu machen, wie es im Ebook als Option vorgeschlagn wird. Nur: Knöpfe sollten bitte nicht dran.

Bei der ersten Anprobe war dann aber klar, ohne Knöpfe klafft das vorne zu weit auf und so kamen dann doch Knöpfe samt Knopflöchern dran.

Bei der Farbe bestand er auf blau: dunkelblau. Ich bin ja immer sehr vorsichtig, was das Mixen von Stoffen angeht, aber bei diesem Shirt kaufte ich schon im Laden einen dezenten hellen Jersey dazu, um damit ein wenig Akzente zu setzen. Zum Glück hat er nie am Fake- Lagenlook am Arm und am Saum rumgemäkelt, sondern es einfach so hingenommen.

Der Schnitt wurde im Probenähen immer weiter angepasst und jede mixte die unterschiedlichen Möglichkeiten, die in der Anleitung vorgeschlagen werden: lange und kurze Ärmel, Lagenlook, Ellbogenpatches, mit oder ohne Kapuze jeweils mit und ohne Knopfleiste, Brusttasche und Versäuberung der Kapuze. Besonders hat es mir die Kopfleiste angetan, die auf Anhieb gut geworden ist.

Mir gefallen die unterschiedlichen Möglichkeiten, mit denen hier ein Grundschnitt ausgestattet ist und die gut erklärt sind.

Ich habe die Kapuzennaht mit einem Jerseystreifen versteckt, im Prinzip wie ich es in meinem Tutorial zum Versäuberungsstreifen gezeigt habe. Im Ebook wird diese Versäuberung mit einem Band gemacht.

Meine anderen Shirts, die ich sogar in Gr. 176 genäht habe, sind ganz schlicht und uni: “Mach bloß nichts dran!”, aber sie passen den Jungs gut und werden gerne angezogen.

Der engagierte Bub trägt sein Shirt sehr gerne – und es hält auch den Belastungen, denen es ausgesetzt ist, gut stand.

Liebe Grüße

Ines

Stoff
Jersey in blau und natur aus dem örtlichen Stoffladen

Schnitt
Dein Theo” in der Teens-Version (Gr. 134-176), hier in Gr. 158
Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.
Den Schnitt gibt es auch in der Kids-Version (Gr. 74-158).
Beide Schnitte gibt es zur Zeit mit Einführungsrabatt im Shop von “Meine Herzenswelt

verlinkt
Made for boys

5 Gedanken zu „“Dein Theo” – ein T-Shirts für Jungs (Werbung)

  1. Nähkäschtle

    Irgendwie ist der Kleine ganz schön groß! Und sein Shirt mit den hellen Akzenten und speziell der Knopfleiste sieht sehr bewegungstauglich und hübsch aus. LG Ingrid

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Ingrid,
      eben auch schon fast 12 Jahre alt… Und dabei gehört er eher zu den Kleineren seines Alters. Und dieses Shirt wird wirklich gerne angezogen. Er braucht öfters Nachschub, da er alle Kleidung ziemlich zügig “verratzt”, da bin ich froh, das der Jersey eine gute Qualität hat und er sich im Schnitt sehr wohl fühlt.
      LG Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Wichtig ist ja immer der Schultest- wenn er da nicht krumm angeredet wird, wird es in den Kleiderschrank aufgenommen und fleißig getragen. Und da ist ist hier zum Glück gelungen.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.