Und wieder habe ich ein Kissen genäht – und wieder eine Vorlage von Kristy Quietplay verwendet. Ich mag geometrische Tierformen (wie den Bär oder auch den Wolf) einfach sehr gern.

Auch dieses Kissen verschenkte ich an einen Teenager. Und als ich bei seinem Fest die Deko mit lauter Meerestieren entdeckte, war ich froh, mich für den Wal entschieden zu haben – passt.

Vor Schwierigkeiten stellt mich das Quilting. Eigentlich würden da ja Wellen in irgendeiner Form passen. Aber meine ersten Wellenlinien habe ich ganz schnell wieder aufgetrennt – das sah so nach Steppdecke aus.

So ließ ich das Kissen ohne Qulting, dafür bekam es eine einfarbige blaue Paspel.

Die Rückseite habe ich nicht in hell, sondern aus einem blauen Reststoff genäht.

Ich hoffe, das Kissen fand Anklang. Mir hat auf jeden Fall schon das Nähen große Freude gemacht.

Liebe Grüße

Ines

 

Material
Unis (Kona Cottons, Bella Solids) aus meinem Vorrat
Schnur, Reißverschluss und Rückseitenstoff aus meinem Vorrat

Schnittmuster
Wal: Quietplay
Paspel: nach meinem eigenen Tutorial
Reißverschluss: nach meinem eigenen Tutorial

verlinkt
Creadienstag
Handmade On Tuesday
Dienstagsdinge
Paper Piecing