Bluse, Weste und ein Drachenfels

Zum leider nur noch einmal pro Monat stattfindenden MeMadeMittwoch gibt es eine Kombination aus Bluse, Weste und Tuch, die ich sehr gern anziehe – das bin einfach ich.

Zuerst meine gern getragene Tunika „Elle“ – weiß, kombifreundlich und einfach ein schönes Stück. Mehr Infos und Detailfotos gibt es im damaligen Blogpost.

Darüber kommt die Weste „Mein Nuka“, die ich mit Biesen im Seitenteil genäht habe. Das Fleeceinnenfutter macht sie sehr gemütlich und angenehm am Hals. Das Braun mag ich gerne und passt zu vielem in meiner Garderobe. Seit ich sie im Januar genäht habe, hatte ich sie schon oft und gerne an.

Das neueste Teil ist mein gestricktes Tuch „Drachenfels“, das ich in den letzten vier Wochen gestrickt habe. Ich bin sehr glücklich mit den Farben und begeistert, wie angenehm es sich um den Hals legt.

Auf einer längere Zugfahrt zu Gabi Made with Blümchen hörte ich Hörspiele und strickte den größten Teil des Tuches. Daher werde ich dieses Tuch neben den vielen schönen Eindrücken wohl immer mit dieser Reise verbinden. Zudem half mit dort eine Freundin von Gabi, die Hebenmaschen richtig zu stricken – ich habe viele Reihen aufgeribbelt, was sich aber gelohnt hat – vielen Dank!

Solche Basicteile, die sich gut kombinieren lassen, mag ich sehr gerne. Da hoffe ich auch, dass die Qualität der Stoffe so ist, dass sie sich über einige Jahre hält und nicht nach ein paar Wäschen kaputtgeht.

Liebe Grüße

Ines

 

Material
siehe Einzel- Blogpost „Bluse“ und „Weste
Tuch: Strickkit über Craftsy

Schnittmuster
Tunika „Elle“ von „ellepuls“
Weste „Meine Nuka“ von „Meine Herzenswelt“
Tuch „Drachenfels“ von mairlynd (Link führt zu Ravelry, wo die Anleitung auch gekauft werden kann)

verlinkt
MeMadeMittwoch

32 Gedanken zu „Bluse, Weste und ein Drachenfels

  1. griselda

    Ja, genau. Basicsachen in einer feinen Qualität sind so wichtig- mögen sie dich lange begleiten!

    Wie du weißt- ich lieeebe diese Weste- das ist ein echtes Sahnestückchen. So schön ausgedacht und genäht!!
    (Und du schaust so strahlend aus- dir geht´s richtig gut, oder?)

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Da ich in letzter Zeit manche Kleidungsstücke aussortieren musste, weil der Stoff echt mies war, bin ich da jetzt sehr wählerisch geworden. Da ist es einfach schade um die Zeit zum Nähen. Und meine Weste ist ein richtiges Lieblingsstück geworden – und ja, zur Zeit ist hier zur Abwechslung einfach mal „normales Leben!“
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. Marion M.

    Richtig richtig schön ist deine Kombi. Und das Drachenfelstuch ist toll. Ich habe auch schon eines gestrickt. Das muss ich noch fotografieren fällt mir dabei ein!

    Gruß Marion

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Ich bin ja nicht so die Vielstrickerin wie Du, aber grad Tücher und andere Accessoires stricke ich zur Zeit gerne – keine Passformprobleme und es geht ein wenig zügiger.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Das sind drei richtige Lieblingsstücke – und jedes lässt sich auch mit anderen Dingen kombinieren – danke!
      LG Ines

      Antworten
  3. Elke

    Das ist auch eines meiner Lieblingstücher. Ist doch wunderbar wenn man dann einmal im Monat gleich so eine kleine Kollektion sieht. Alles passt toll zusammen. Sehr schön.
    Lieber Gruß
    Elke

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      So manches sammelt sich dann an, aber ich trauere dem wöchentlichen MMM schon nach.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  4. frau nahtlust

    Was für eine tolle Kombi, liebe Ines! Da passen Tuch und Weste und dein Lächeln absolut perfekt zusammen! Ich mag das Tuch wirklich sehr, das sieht hervorragend aus. Das in Grautönen, und es wäre auch meins… Mal meiner Schwester zeigen, die ist ja bei uns eher die Strickfrau in der Familie 🙂
    LG. Susanne

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Das Tuch kann ich mir sehr gut in drei Grautönen vorstellen. Und dann irgendeine weiche Wolle (mit Alpaka?), vielleicht die Schwester mit irgendetwas bestechen?
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  5. Martina Hadaller

    Die Weste hab ich schon bewundert, die ist sowas von toll! In der Kombi passt das alles wunderbar zu Dir! Ich hab noch eine Elle als Ufo im Nähzimmer – die sollte ich wohl mal fertig machen. Und einen Bobbel für ein Tuch hätte ich auch, aber das reicht nächsten Winter.
    LG
    Martina

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Dann ran an die „Elle“, ich will mir an das nächste Exemplar einen kleinen Stehkragen hinbasteln. Das ist das schöne jetzt an den Frühlingssonnenstrahlen; die Lust, eine Bluse anzuziehen, wächst von Tag zu Tag.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Seit ich kaum noch Musterjerseys und nur sehr dezent gemusterte Baumwollstoffe für Kleidung vernähen, komme ich mit den Kombinationen viel besser zurecht.
      Danke und lieber Gruß
      Ines

      Antworten
  6. Petra

    Wunderschönes Outfit, gefällt mir total gut. Das Tuch ist genial und dann noch in 4 Wochen gestrickt! Respekt, so schnell bin ich leider nicht. Ich stricke schon etwas länger an meiner Alima und werde einfach nicht fertig 🙂
    Liebe Grüße
    Petra

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien

      Das Tuch ist auch nur dank der 7-stündigen Zugfahrt fertig. Da musste ich zuhause nur ein paar Abend noch ran. Zudem hatte ich da den eisernen Willen, es noch diesen Winter fertig zu bekommen. Einen Pulli, der halb fertig gestrickt ist, hätte ich hier auch zu bieten….
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  7. Mareike

    Liebe Ines,

    ich hab jetzt direkt mal nach dem Tuch gesucht. Ich bin ja kein großer Stricker und habe gerade ein Dreieckstuch mit Farbverlaufsgarn angefangen. Solche Muster und Farbwechsel kann ich aber gar nicht und deswegen staune ich auch so über Dein schickes Tuch. Gefällt mir richtig gut.

    LG Mareike

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Mareike,
      das Tuch würdest Du auch hinbekommen, da alles kraus rechts gestrickt wird. Die Farbwechsel sind in nie innerhalb der Reihe – also auch gut machbar. Die größte Schwierigkeit hatte ich mit den englischen Strickausdrücken – da gingen die Hebemaschen anfangs schief….
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  8. Sarah

    Ich fühle mich vor allem von der Bluse total angesprochen! Ich habe festgestellt dass ich kein einziges weißes Kleidungsstück habe… das muss ich unbedingt ändern! Deine bella mit den schönen Details gefällt mir sehr! Lg Sarah

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Sarah,
      einfach ran an die weiße Bluse – ich brauche auch immer mindestens eine weiße Bluse. und diese „Elle“ (die Bellah passt mir nicht…) ist ein wirkliches Lieblingsstück von mir.
      LG Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Melanie,
      zusammen mag ich die drei Teile sehr – seit ich das Tuch habe, wirkt Bluse+Weste ein bißchen frischer.
      LG Ines

      Antworten
  9. made with Blümchen

    Oh Ines, jetzt lese ich erst diesen Beitrag – der ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen! Du strahlst so auf diesen Bildern, und drei so schöne Sachen! Mega-Kombi! Falls Du wieder mal mehr Zeit zum Stricken brauchst – einfach melden! Das Wohn-Gästezimmer steht Dir jederzeit zur Verfügung! 😉 lg, Gabi

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Zeit zum Stricken könnte ich grad gut gebrauchen – ich komme mit keiner Strickerei vorwärts. Aber der Drachenfels wird immer mit der Reise zu Dir verknüpft sein!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Ich freu mich über Deine Worte: