Schweizer BOM August, September und Oktober

Die Vereinigung Schweizer Quilter veranstaltet dieses Jahr eine “Block of the month”-Aktion (BOM), d.h., jeden Monat wird eine Patchwork-Anleitung veröffentlicht, die dann genäht werden kann. Reizvoll ist dieser BOM, da die einzelnen Blöcke einen Bezug zur Schweiz haben . und auch die Techniken sehr abwechslungsreich sind. Hier habe ich über meine Blöcke der Monate Januar bis Juli berichtet. Heute möchte ich Euch die Blöcke für August, September und Oktober vorstellen.

Der August-Block zeigt den “Schwinger-Kranz” – ein Siegerkranz für den Sieg im “Schwingen”. Er besteht aus Eichenblättern und hat eine farbige Schleife.

Anfangs wusste ich mit diesem Muster so gar nichts anzufangen, aber beim Nähen änderte sich das und ich bin nun mit meinem Kranz in der gleichen Farbfamilie sehr zufrieden.

Im September nähten wir Glocken – der Block gefiel mir auf Anhieb und ich habe die vier Glocken in Foundation Paper Piecing-Technik gerne genäht.

Die Glocken erinnern an Kirchenglocken, die den Rhythmus des Lebens bestimmen: Das Läuten am Samstag, um den Sonntag einzuläuten, das Ausklingen des Sonntagabends, Neujahr, Hochzeiten,…  Nicht zu vergessen die Kuhglocken, die man von Wanderungen in der Schweiz kennt.

Der Oktober steht unter dem Thema “Wandern” und stellt einen Wegzeiger dar.

Dieser Block wird nach Schablonen genäht. Das habe ich bisher kaum gemacht, daher war das schon eine Herausforderung, die mir aber nun ganz gut gefällt.

Ich bin schon gespannt, was die beiden letzten Monate zeigen werden!

Liebe Grüße

Ines

 

Material
Blueberry Park in Blau- und Grüntönen von Robert Kaufman Fabrics
Bella Solids “Off White” von Moda

Schnitt
BOM der Vereinigung Schweizer Quilter

verlinkt
ModernPatchMonday

10 Gedanken zu „Schweizer BOM August, September und Oktober

  1. Tina

    Liebe Ines,

    das wird ein richtig schöner Quilten, ich mag ja die Farben total gerne. Spannend sind die Erklärungen dazu. Die Glocken hätte ich nun nämlich wieder den Bäumen zugeordnet.
    Ich bin schon gespannt aufs Endergebnis.

    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Je mehr ich mit den Stoffen nähe, umso mehr mag ich sie. Ich freue mich jetzt schon auf November und Dezember.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. Annelen

    Hallo Ines!
    Das ist ja mal wieder interessant! Ich bin auch schon gespannt, wie das fertige Teil dann aussehen wird. 😊
    Aber kann es sein, dass du uns den Juli-Block unterschlagen hast? 😂 Im älteren Post finde ich nämlich „nur“ Januar bis Juni… 😉
    Im Bild ist er hier ja zu sehen, ich wäre noch an der Erklärung interessiert. 😊
    Liebe Grüße, Annelen

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Annelen,
      das ist ja echt eine Panne – und dabei mag ich den Juli-Block eigentlich am liebsten. Jetzt muss ich mir noch überlegen, wie ich den noch hier einschmuggle…
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
      1. Annelen

        Hallo Ines!
        Ist doch halb so wild. Du stellst ja sowieso noch die restlichen Blöcke vor, da kann der Juli ja dann als „Special Guest“ auftauchen. 😉😄
        Liebe Grüße, Annelen

        Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich freue mich auch schon auf die zwei noch ausstehenden Blöcke – der November gefällt mir sehr, ich muss ihn nur noch nähen….
      LG Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich freue mich auch schon richtig drauf, alle Blöcke beieinander zu haben und einen Quilt draus zu machen. Der November-Block ist ja schon draußen und de ist sehr schön – ich muss ihn nur noch nähen!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.