Archiv der Kategorie: FPP

Ballettkissen mit Flying Geese (Werbung) und ein kleines Freebie

Für Ingrid von Joe, June and Mae nähe ich immer wieder neue Schnittmuster zur Probe. So auch vor ein paar Wochen die neu entstandenen Ballett-Vorlagen: zwei Ballerinen und ein Paar Ballettschuhe.

Mir machte es so richtig Spaß, diese Mädels zu nähen und tobte mich mit rosa und pinken Stoffen aus – für mich sehr ungewöhnliche Farben, aber hier musste es einfach sein.

Weiterlesen

Stoffspielereien Januar 2022: Linie

Linie – so heißt das von 123-Nadelei gewählte Thema der Stoffspielereien diesen Monat. Ausgehend von “ich nähe Kissen” und dass ich viele Nähte, also Linien, setzen möchte, ließ ich mich dieses Mal treiben, nicht wissend, wohin mich die Linien führen.

Weiterlesen

Weihnachtsgeschenke

Weihnachten ist schon wieder vorbei – und vor lauter Nähereien und andren Zwischenfällen gab es noch keinen Blogpost mit den in den letzten Wochen entstandenen Geschenken.

Weiterlesen

Briefe

Bekommt Ihr auch so gerne Briefe? Also so “richtige” Briefe: mit der Hand geschrieben, mit einer schön ausgesuchten Karte oder einem Briefpapier, mit guten Wünschen und Gedanken, eben so ganz persönlich.

Und vielleicht kennt Ihr auch Zeiten, in denen ein solch persönlicher Brief doppelt gut tut: weil es einem nicht gut geht, weil einen Sorgen plagen – Ihr wisst, was ich meine – und wenn man dann merkt, da denkt jemand an mich – das tut gut.

Weiterlesen

HerbstHalloween-Swap 2021

Nachdem nun das gemeinsame Auspacken des “Herbst-/Halloween-Swaps schon vorbei ist, ist es allerhöchste Zeit, darüber auch zu bloggen. Seit einigen Jahren veranstaltet Judith September’s Quiltdelight einen Swap in der Herbstzeit, der auch – für die Liebhaber dieses Tages – auch in Richtung Halloween gehen darf. Spontan meldete ich mich dieses Jahr dafür an und hoffte, dass ich nichts in Richtung Halloween nähen sollte. Halloween mag ich gar nicht. An diesem Tag ist für mich Reformationstag; mit den Geistern und sonstigen Figuren, die Menschen Angst einjagen sollen, mag ich mich nicht beschäftigen. Und: gut gegangen! Für Tina @milmiria durfte ich ein herbstliches Kissen nähen!

Weiterlesen

Kissenwichtelei 2021

Eigentlich hatte ich ja keine Zeit, eigentlich drängten viele andere Projekte – und dennoch wollte ich unbedingt bei der diesjährigen “Kissenwichtelei” von Christine Minvera Huhn mitmachen. Schon vor drei Jahren gab es einen solchen Kissentausch und nach dem “Däschletausch” jetzt im Frühjahr hatte ich so richtig Lust auf diesen Swap.

Weiterlesen

7. Bloggeburtstag im Nähkäschtle!

Das Nähkäschtle feiert 7. Geburtstag! Ingrid feiert dies mit einer kleinen Briefaktion: wer sich zum Mitmachen meldete, sollte Post an eine andere zugeloste Teilnehmerin verschicken. Eine ganz entzückende Idee, denn Überraschungspost macht richtig Freude!

Weiterlesen

Schmuckdose “Tessi” als Osternest (Werbung)

Frohe Ostern Euch allen!

Ostern kam dieses Jahr irgendwie plötzlich. Hier begannen die Osterferien erst am Mittwoch (anstatt wie sonst am Montag) in der Karwoche und das gute Wetter hielt uns hier gut beschäftigt, so  dass ich ein wenig in die Osterfeiertage “hineingestolpert” bin. Umso mehr habe ich die Ruhe und das sonnige Wetter genossen.

Weiterlesen

Däschletausch 2021

Wie ich im letzten Beitrag berichtete, habe ich beim “Däschletausch 2021“, organisiert von Christina Minerva Huhn über Instagram, mitgemacht. Aufgabe war es, ein “Däschle” für eine zugeloste Partnerin zu nähen, im Gegenzug bekam man von einer anderen Partnerin auch ein Däschle. Bei der Anmeldung wurden Wünsche, Farbvorlieben, etc. abgefragt, so dass man nicht ganz ins Blaue hinein nähen musste. Ebenso sollte man mehrere Bilder des Nähfortschrittes bei Instagram posten, mit dem Hintergedanken, dass man dann kommentieren kann und evtl. den Fortgang des Nähens noch beeinflussen konnte.

Weiterlesen

Der “Schlafende Fuchs” – ein Kissen

Ich verschenke gern genähte Dinge – das mag ich lieber als Geld zu verschenken. Vielleicht, weil dann eine Erinnerung bleibt, weil der Beschenkte etwas anfassen kann, weil es nicht so schnell im Geldbeutel verschwindet und ausgegeben wird? So ging es mir auch, als ich ein Geschenk für ein junges Mädchen zur Konfirmation suchte. Leider können wir an der Konfirmation nicht teilnehmen, ein “Päckle” wollte ich aber dennoch schicken.

Weiterlesen

Adorable Animal Quilting (Werbung) – meine Bauernhoftiere

Heute erscheint das Buch “Adorable Animal Quilting” von Ingrid Altenender, Patchworkerinnen besser bekannt unter ihrem Label “Joe, June and Mae“. Im Buch sind 20 einfach schöne Tiere in Foundation Paper Piecing-Technik enthalten – und ich kann nun endlich die schon vor einem Jahr genähten Bauernhoftiere zeigen! Mit ihnen nehme ich Euch mit auf einen Rundgang auf einen “Bilderbuchbauernhof”.

Weiterlesen

Neue Strandmotive – und ein Täschchen für nasse Badesachen (Werbung)

Wie so viele wollten auch wir dieses Jahr ans Meer fahren – vermutlich werden wir dieses Jahr unseren Urlaub zuhause verbringen: zusätzlich zu den Corona-Beschränkungen lässt sich bei uns aufgrund ungewisser Schulöffnungen, Blessuren und anderen plötzlich auftauchenden Sachen gerade wenig planen. Daher hole ich mir das Schwimmen im Meer andersweitig ins Haus!

Weiterlesen

Nurse Nancy – ein Dankeschön und ein Geschenk (Werbung)

Völlig spontan nähte ich ein neues Foundation Paper Piecing-Muster letzte Woche zur Probe: Meine Freundin Karen Easypatchwork hat schon mehrere “PaperDolls” in dieser Technik entworfen und nun gibt es eine Krankenschwester im Vintage Style von ihr.

Weiterlesen

Quiltcon 2020 – unser Charity Quilt

In den USA gibt es sehr viel mehr und vor allem auch größere Quiltausstellungen und – messen als hier in Europa. Eine dieser Veranstaltungen ist die “QuiltCon” – veranstaltet von der “Modern Quilt Guild. Sie fand in diesem Jahr in Austin/Texas vom 20.-23. Februar statt. Und ein kleines bißchen von mir hing dort in der Ausstellung!

Weiterlesen

You & Me: Patchwork-Herzen (Werbung)

“Romantisch” ist jetzt nicht meine hervorstechendste Eigenschaft; auch Herzen, rosa und Glitzer sind nicht meine bevorzugten Motive und Farbvorlieben. Es ist nicht so, dass mir bspw. ein Herz vorne auf einem Shirt bei anderen nicht gefällt, aber selbst würde ich nie ein solches Shirt tragen. Dennoch sprachen mich die neuen Herz-Patchworkblöcke von Nadra ellis&higgs so sehr an, dass ich nicht nur eines, sondern gleich mehrere nach der Anleitung “You & Me” davon nähte.

Weiterlesen