Spring Meadow (Werbung)

Nadra Ellis & Higgs hat ein neues Frühlingsmuster herausgebracht – es ist ein klassisch anmutender Block, der aber durch seine vielen Dreiecke fröhlich wirkt und bei mir für gute Laune sorgt.

Die Anleitung für den Block gibt es einmal als Miniquilt/Kissen, da misst der fertige Block 4″ und in der Anleitung werden 16 Blöcke davon zu einem Kissen oder einem Miniquilt zusammengefügt. Ich habe mich für die “großen” Blöcke entschieden. Der große Block hat ein Fertigmaß von 8″ und in der Anleitung werden aus 72 Blöcken ein Quilt genäht. Ich habe im Rahmen des Probenähens acht Blöcke des großen 8″-Blockes genäht und daraus einen kleinen Läufer für unsere Kommode genäht.

ALs Stoffe habe ich hauptsächlich Stoffe aus der Rotkäppchen-Serie “Little Red” gewählt in Kombination mit einem elfenbeinfarbigen Unistoff – diese Serie ist richtig fröhlich! Ich habe sie für den Däschletausch bei Quilt et Textilkunst gekauft – und einiges davon ist schon ausverkauft.

Es werden für die vielen Dreiecke sehr viele “Half Square Triangles” (HST) benötigt. Ich war so froh. dass sich in meiner kleinen Linealsammlung das HST-Lineal von Bloc-Loc findet. Damit lassen sich die HSTs in Kombination mit einer drehbaren Schneidematte relativ schnell und korrekt zuschneiden.

Der Block ist eine richtige schöne Patchworkarbeit – lauter kleine Einzelteile werden zu einem großen Ganzen zusammengesetzt.

Das Zuschneiden und Nähen dauert allerdings seine Zeit und so wuchs es langsam Block …

… für Block

Ich habe lange überlegt, wie ich quilte und habe mich dann für ein schlichtes diagonales Quilting entschieden – und gut markiert.

Gequiltet habe ich mit dem Obertransport – ich vergesse immer wieder, dass ich ihn habe und bin jedes Mal froh, wie treu er dann seine Dienste tut.

Hier auf der Rückseite sieht man das Quiltmuster gut.

Fürs Binding habe ich – wie oft zur Zeit – einen gestreiften Stoff genommen. Für mich wirkt dann die Patchworkarbeit nochmals moderner.

Ich freue mich immer, wenn ich aus Blöcken eines Probenähens ein fertiges Projekt nähen kann – und dieser kleine Läufer macht mir so richtig Lust auf Frühling!

Liebe Grüße

Ines

 

Schnitt
Spring Meadow Quilt Pattern von ellis & higgs
(wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt)

Material
verschiedene Stoffe aus meinem Vorrat, u.a. “Little Red” von Quilt et Textilkunst

verlinkt
Patchen & Quilten

 

 

5 Gedanken zu „Spring Meadow (Werbung)

  1. eSTe

    Liebe Ines, das ist ein sehr gefälliges Muster, passt sehr gut auf deine Kommode und bringt Frohsinn. Das alles kommt auch von deiner tollen Stoffwahl. Die Hauptarbeit liegt, wie so oft, beim passgenauen Zuschneiden, doch das lohnt sich sehr. Das wär auch was für mich, doch ich hab noch weitere Interleave-Pläne. Also erstmal to-do-Liste.
    LG eSTe

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Die Stoffe sind toll – ich mag sie sehr und wenn es in München noch welche geben würde, würde ich vermutlich nochmals welche kaufen. Aber die strahlenden Farben sind ausverkauft.
      An meinem Interleave muss ich auch noch ein wenig weiterarbeiten – da ist das Gute dran, das man nicht mehr extra Quilten muss(so gern ich das auch mittlerweile tu=.
      Liebe Grüße
      ines

      Antworten
  2. anna

    Liebe Ines ,
    der Läufer gefällt mir sehr, so richtig frühlingsfrisch. Du hast ihn so schön in Szene gesetzt mit den Narzissen und den beiden Hühnchen.
    Lieber Gruss von Anna

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke Anna! Die Hühner und der Strauß haben mich so angelacht, als es ans Fotografieren ging. Ich mag ja lieber klare Farben und weniger pastell – daher “knallt” bei mir der Frühling – bei Nadra ist der Quilt eher zart frühlingshaft.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.