Candy – Patchworkblock von ellis&higgs (Werbung)

Geplant hatte ich diese lange Sommerunterbrechung ja nicht – aber da es diesen Sommer mit aller Arbeit im realen Leben etwas langwierig und zum Schluß auch zäh war, hat die Pause im Blog nun doch relativ lang gedauert. Genäht habe ich schon, aber wie immer im Sommer etwas weniger. Was freue ich mich wieder auf verregnete Herbsttage und Nachmittage frei von Verpflichtungen, damit ich mich wieder in mein Nähzimmer verziehen kann!

Als Start nach der Sommerpause habe ich heute einen Patchworkblock aus der neuen Halloween-Serie von ellis&higgs. Der kreative Kopf dieses Labels – Nadra – hat 16 neue Patchworkblöcke zum Thema “Halloween” entworfen, jeweils in den Größe 6” und 12”. Darunter sind typische Motive wie ein Totenkopf, eine Fledermau, ein Grabstein, eine Spinne, Frankenstein,… aber auch eher neutralere wie ein Vogel, eine Katze oder eben ein Bonbon.

Da ich Halloween gar nicht mag – für mich ist dieser Tag das Reformationsfest – habe ich mich für das Bonbon bzw. “Candy” entschieden, das mir in seiner Wirbeligkeit richtig gut gefällt.

Ich habe die für mich klassischen Zuckerstangenfarben rot und weiß in allerlei Varianten gewählt, um vier 6” große und einen 12” großen Block zu nähen.

Nachdem ich einen kleinen Block ausprobiert hatte – sehr gut und strukturiert von Nadra erklärt – habe ich “in Kette” genäht und so sind noch drei weitere Blöcke entstanden.

Die vier kleinen Blöcke zieren nun die eine Seite eines Kissen, der große Block die andere Seite.

Beim Quilten habe ich versucht, das “Wirbelige” einzufangen:

Die Paspel des Kissens wollte ich auch in rot-weiß halten. Als ich dann bei Einfach Bunt einen Streifenstoff mit dem Beisatz “wie Zuckerstangen” fand, musste ich diesen dann auch kaufen und verwenden .

Mein neues Kissen wurde schon von den Jungs in den Sofaalltag integriert!

Wenn Ihr Lust auf mehr schraurig und gut ausgearbeitete Patchworkmotive habt, seit vergangenen Samstag gibt es sie bei Nadra ellis&higgs.

Liebe Grüße

Ines

 

Patchworkblock-Muster
“Candy” von Ellis&Higgs, wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.

Stoffe
rot, weiß, rosa: aus meinem Stoffvorrat
grau: Westfalenstoffe
Paspelstoff: Moda-Patchworkstoff über Einfach Bunt

verlinkt
Modern Patch Monday

14 Gedanken zu „Candy – Patchworkblock von ellis&higgs (Werbung)

  1. Nähkäschtle

    Ein superschönes Leuchtekissen in seinen toll gewählten Farben und die Paspel ist der Hingucker! Ich mag auch sehr wie du auf der Seite mit den kleinen Blöcken die Formen und die Wirbel durch das Quilting aufgenommen hast. LG Ingrid

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Hach ja, für das Quilting habe ich echt den Kopf zerbrichen – aber er passt jetzt recht gut. Und die Zuckerstangenfarben gefallen mir auch sehr!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. frau nahtlust

    Oh, liebe Ines, das sieht wirklich wunderbar aus. Auf Instagram hatte ich ja einzelanblicke bereits bewundert und vor allem die Paspel sooooo wunderbar dazu gefunden. Und jetzt kann ich diesen Eindruck nur bestätigen! Herrlich und ganz und gar famos genäht. LG. Susanne

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Die Paspel, liebe Susanne, das war echt ein Glücksgriff. Ich war auf der Suche nach einen rot-weiß-gestreiften Stoff und dann begegnet mir dieser Stoff mit dieser passenden Beschreibung – passte!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  3. eSTe

    Liebe Ines, diese Blöcke sprechen mich auch sehr an. Die typischen Halloween-Motive lasse ich gern links liegen. Ich musste schon eine zeitlang hinsehen, bis sich mir der Block erschloss. Wunderbar ist deine leuchtende Stoffwahl – macht sich auf dem Grau super! Was für ein Glück, dass dir genau im richtigen Moment die “Zuckerstange” für die Paspel “über den Weg lief”.
    LG eSTe

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe eSTe,
      ich bin ja auch, wie gesagt, kein Halloween-Fan. Aber dieser Wirbel sprach mich sehr an uns ich denke, der ist ganz gut jahreszeitenunaabhängig einsetzbar.
      Und die Paspel – der Stoff war einfach ein Glücksgriff.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Der Streifenstoff war das Tüpfelchen auf dem i” und in rot-weiß fand ich es auch so passend.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ja, ich freu mich auch sehr – und dass viele Umfädeln zum Quilten hat sich gelohnt.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  4. Griselda

    Der Block ist echt ziemlich clever aufgebaut, auch durch deine Quilterei erschließt sich das erst auf den zweiten Blick.
    Farblich ist das super, auch dass du da als Hintergrund diesen Grauton genommen hast.
    Viel Freude beim Sofalümmeln am Reformationstag und auch sonst 🙂

    Antworten
    1. Nähzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ja, die Nadra hat da schon gute Ideen, wie sie so einen Block aufbaut. Und Grau als Hintergrund mag ich ja eh sehr.
      Zum Glück hat sich hier Halloween noch nicht zu sehr durchgesetzt…
      LG Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.