Adorable Animal Quilting (Werbung) – meine Bauernhoftiere

Heute erscheint das Buch “Adorable Animal Quilting” von Ingrid Altenender, Patchworkerinnen besser bekannt unter ihrem Label “Joe, June and Mae“. Im Buch sind 20 einfach schöne Tiere in Foundation Paper Piecing-Technik enthalten – und ich kann nun endlich die schon vor einem Jahr genähten Bauernhoftiere zeigen! Mit ihnen nehme ich Euch mit auf einen Rundgang auf einen “Bilderbuchbauernhof”.

Dominic the Dog

Dominic ist ein kleiner freundlicher Hund, der über den Bauernhof wacht, überall herumstromert und Freunde mit einem Schwanzwedeln begrüßt

Cammy the Cat

Dieses etwas scheu schauende Kätzchen habe ich unserer Katze Lucy nachempfunden. Aber Cammy sieht wesentlich mäusegefährlicher aus als unser kleiner Stubentiger, der gerade neben mir auf einem Stapel Papier schläft.

Pinkie the Pig

Wenn Ihr an einen Bauernhof denkt, gehört sicher auch ein Schwein dazu. Pinkie ist gemütlich und auf der Suche nach einer Stückchen Erde, wo sie sich suhlen kann. Sie sieht so richtig wohlgenährt aus und lässt auf einen saftigen Schinken hoffen.

Der Hühnerhof

Auf dem Hühnerhof tummeln sich Hennen, Küken und ein stolzer Hahn. Die Henne habe ich nicht genäht (muss ich unbedingt nachholen!)

Baby Chick

Chick tapst noch etwas unbeholfen auf dem Hühnerhof herum, hat aber schon einen ganz neugierigen Blick.

Rooster

Der Chef des Hühnerhofes ist aber eindeutig der Hahn – vermutlich hält er sich für das Oberhaupt des ganzen Hofes!

Man ahnt, dass sich das Küken demnächst nicht mehr nach dem aufgeblasenen Gockel schert und sich irgendwo verstecken wird.

Donna the Donkey

Donna, die Eselin, erinnert mich sehr an den Esel “Rudi”, der hier in unserm Dorf gleich neben der Schule lebt. DIeser schreit immer wieder und macht sich bemerkbar, manchmal ist er etwas störrisch, erfreut aber alle Spaziergänger, die an seiner Weide vorbeikommen.

Alle meine Tiere sind nun versammelt und warten darauf, zu einem Babyquilt verarbeitet zu werden.

Zum Buch : In “Adorable Animal Quilting” sind 20 Tiere zu finden. Bei den Bauernhoftieren findet man neben den hier gezeigten noch eine Henne und ein Häschen.

Im Kapitel über die wilden Tiere sind ein Alpaca, ein Krokodil, ein Affe, ein Elefant, ein Kakadu, ein Tukan, ein Zebra und ein Känguruh zu finden. Und das dritte Kapitel im Buch umfasst einige Meeresbewohner: einen Delfin, eine Schildkröte, ein Seepferdchen, ein Seelöwe und einen Orca. Ich würde noch gerne einige davon nähen! Auf Ingrids Instagramaccount werden in den nächsten Tagen alle Tier zu sehen sein. Und hier blättert Ingrid durch das Buch! Alle Blöcke sind in 8″ x 8″ (das Küken in 6″ x 6″) enthalten, können aber durch eine vergrößernde oder verkleinernde Kopie in der Größe verändert bzw. auch gespiegelt werden.

Jedes Tier wird kurz beschrieben und es gibt eine Kurzanleitung, wie es zu nähen und zusammenzusetzen ist samt den entsprechenden Zeichnungen. Die Vorlagen sind zum Abkopieren enthalten. Kleine Projektideen, wie die Blöcke zu verwenden sind, gibt es im Buch, aber auch bei Ingrid auf dem Blog (bspw. den kleinen Zugbeutel, den ich hier gezeigt habe)

Wo es in Deutschland, Österreich und Schweiz das in den USA auf englisch erscheinende Buch zu kaufen gibt, weiß ich noch nicht, werde ich aber nach Möglichkeit hier nachtragen.

Liebe Grüße

Ines

 

Schnitte
aus dem Buch “Adorable Animal Quilting”
Format: Paperback | 176 pages, Publication date: 18 Aug 2020,
Published by Page Street Publishing / Distributed by Macmillan
(evtl. über div. Internethändler erhältlich)
Alle Blöcke sind 8″ x 8″ groß, der Küken-Block 6″ x 6″.
Den Esel habe ich gespiegelt.
Die Schnitte wurden mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt.

Stoffe
aus meinem Fundus
verschiedene FatQuarter und Hintergrundstoff von Einfach Bunt (selbst gekauft)

verlinkt
Patchen & Quilten
Creadienstag
Handmade On Tuesday

 

15 Gedanken zu „Adorable Animal Quilting (Werbung) – meine Bauernhoftiere

    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ja, die Tiere sind einfach klasse – da gibt für die nächsten Babyquilts ausreichend Motive!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  1. eSTe

    Liebe Ines, was für schöne patterns – danke für die Vorstellung des Buches. Für FFP-Fans ist das echt ein “muss” (ich hoffe es ist bald über einen deutschen Händler zu beziehen). Deine Blöcke sind super schön, der Hahn im Korb ist im besten Sinn des Wortes natürlich der Gockel! Das wird ein toller Babyquilt.
    LG eSTe

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich mag die Muster auch sehr – die Meeresbewohner haben es mir neben den Bauernhoftieren ja sehr angetan! Mal sehen, was noch alles draus wird.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  2. Evaw

    Ich mag die Muster auch sehr und bewundere immer wieder bei Instagram die neuen Muster. Danke für das Zeigen Deiner schönen Tiere.
    LG Eva

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Die Muster sind einfach klasse – und mit jedem Stoff sehen sie wieder anders aus! Ich muss die Blöcke jetzt “nur noch” zu einem Quilt zusammenbekommen!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke Anja! Die Tierchen gucken so wirklich süß – das sind ganz tolle Vorlagen!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  3. nina. aka wippsteerts.

    Ach, was für wunderbare Tiere! Die Katze scheint sich zu bewegen, Esel mag ich einfach sehr, der Hahn ist wie es sich gehört bunt und stolz und aufmerksam….Dein Malen* mit Stoffen finde ich immer wieder so so schön.
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ha, das gefällt mir: Malen auf Stoff! Ich war im Zeichnen ja immer eine Niete und es hat mir auch nie so wirklich Freude gemacht. Mit Nähmaschine und Stoff bin ich viel lieber unterwegs. Wahrscheinlich hat mich deshalb das FPP gefunden!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  4. nealich

    Liebe Ines, vielen Dank für die ausführliche Vorstellung! Die Tiere, die Du da für einen Bauernhof-Babyquilt genäht hast, sind allesamt großartig und machen Lust auf das Buch… Mal sehen…
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ja – die Blöcke mag ich auch sehr – jetzt muss da “nur noch” ein Babyquilt draus werden. Aber mittlweweile hat sich so einiges angesammelt und die Ideen werden auch immer mehr. Muss halt manch anderes liegen bleiben 😉
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  5. Pingback: SonntagsTop 7 #29/2020 – nealichundderdickeopa

  6. made with Blümchen

    Die Tiere, die ich bisher gesehen habe, sind ja wirklich goldig! Und schön auch, wie sie schreibt, sie hätte das Angebot ein Buch zu veröffentlichen anfangs gar nicht ernst genommen. Immer wieder großartig, welche Dinge aus der lebendigen Kreativszene entstehen! Liebe Grüße, Gabi

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Die Tiere sind fast alle nach meinem Geschmack. Ich könnte fast das komplette Buch “runternähen” – jetzt setze ich mich aber zuerst an meine Bauernhoftiere und mach da einen Quilt draus.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu made with Blümchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.