Rückblick 2021

Ich bin versucht, diesen Blogpost mit denselben Worten wie den letzten Jahresrückblick zu beginnen: “Was für ein Jahr geht nun zu Ende” – doch wünsche ich mir, dass dieses Jahr nicht nur mit und wegen Corona in Erinnerung bleibt! Daher möchte ich den Blick dankbar zurück auf die letzten 365 Tage lenken: Ich habe meinen Bandscheibenvorfall in den Griff bekommen, mein Mann und ich haben viel mehr Zeit mit- und füreinander und unsere Söhne gehen immer mehr ihren eigenen Weg ins Leben. Besuche bei und von Nähfreundinnen, gemeinsame Nähtage, Nähkurse geben und Quiltkurse besuchen, Neues lernen – Begegnungen schätze ich viel mehr als in den Jahren zuvor!

Genäht habe ich viel, denn das Sitzen vor der Nähmaschine beruhigt meine Gedanken und ich kann manche Sorge vergessen. Das meiste davon habe ich hier nun in Mosaiken zusammengefasst und nehme Euch gerne mit auf die Reise zurück ins nun vergehende Jahr. Die Erklärungen gehen von links nach rechts und von oben nach unten. Wenn es einen entsprechenden Blogpost dazu gibt, verlinke ich ihn entsprechend.

Meine Quilts und Quilttops

  1. Bernie Sanders: Dieses Quilttop habe ich für Sarah Pitchers Boutique probegenäht – auf den Blog hat es Bernie bisher noch nicht geschafft – das Quilting fehlt noch.
  2. Der GeoOptic-Quilt für meinen Jüngsten zur Konfirmation.
  3. Die Füchse für einen Neffen
  4. Flor” für den zweiten Sohn – immer noch ungequiltet
  5. “Oriana” – genäht für einen FreeMotion.Quiltkurs mit Iva. Da noch ein paar wenige Flächen fehlen, ist er “fast” fertig und bekommt dann in 2022 seinen Auftritt auf dem Blog.
  6. Der Charity-Quilt für die QuiltCon 2022, für den ich eine kleine Fläche genäht habe: die gelb-orangene Streifen.

Meine Tischläufer und Miniquilts

  1. Ein Tischläufer nach eigenem Entwurf, gequiltet mit der BERNINA Q16
  2. Spring Meadow” nach einen Muster von ellis&higgs
  3. Interleave” als ein Versuch innerhalb der Stoffspielereien – der ist leider noch nicht fertig
  4. Entchen” nach einem Muster von ellis&higgs
  5. Herbst
  6. Tischläufer mit Patchwork- und Quiltmuster des 770QE-Plus-Upgrades
  7. Weihnachtstischläufer für den BERNINA Adventskalender
  8. Glitzer-Tischläufer im Rahmen der Stoffspielereien

Meine Kissen

  1. Das Kissen für den Herbst-Halloween-Swap
  2. Das Kissen für die Kissenwichtelei
  3. Kissen mit aufgenähten Fäden im Rahmen der Stoffspielereien
  4. Weihnachtskissen

Meine Taschen und Täschchen

  1. Mimi-Pouch mit gestickten Bäumen nach UniKati für eine NIchte
  2. Booklet Pouch als Test nach Aneela Hoey
  3. Schmuckdose “Tessi” nach Crearesa
  4. Projekttasche BiSi nach B-Patterns
  5. Täschchen in “Quilt-As-You-Go”: für einen Nähkurs entwickelt, wartet noch auf das Schreiben der Anleitung
  6. MiniWeeBraw Bag – probegenäht für Laura Sweet Cinnamon Roses
  7. Nähtasche im Rahmen des Däschletausches
  8. Little Foksa für meine Mutter
  9. Stars and Stripes” nach ellis&higgs

Meine Kleinigkeiten

  1. Schlüsselband mit Flying Geese
  2. Briefpost für eine liebe Freundin – das Pattern habe ich zusammen mit Karen Easypatchwork entwickelt
  3. geflochtene Körbe aus Feuwehrschlauch – gelernt bei Martina Machwerk und in Großproduktion für die Konfirmation im Juli
  4. Die “Geometric Sewingmachine” als Postkarte, genäht innerhalb des Bloggeburtstages von Nähkäschtle
  5. Schafherde – mehrfach in Nähkursen und für Babies
  6. MiniMynta-Geldbeutel

Meine Anleitungen für BERNINA

  1. Aufgesetzte Taschen bei einer Hose nähen
  2. Die Halsbündchennaht mit einem Streifen verdecken
  3. Eine Bauchtasche annähen
  4. Das Sakko “Wilson” – anders als gedacht
  5. Das Plus-Upgrade zur B770 QE:
    a)Patchworkblöcke “in-the-hoop”
    b) quilten “in-the-hoop
    c) Ein Kissen mit den neuen Funktionen nähen und Quilten
  6. Ein Bündchen statt Gummiband am Ärmel
  7. Wie nähe ich ein Binding an – da habe ich alles niedergeschrieben, was ich zum Thema “Binding” weiß
  8. Eine Projekttasche für große Patchworkblöcke nähen
  9. Weihnachtlicher Tischläufer mit rulergequilteten Sternen

Meine Beträge zu den Stoffspielereien

  1. Nähfüße
    a) aufgenähte Fäden
    b) Hohlsaum
    c) aufgequiltete Fäden
  2. PopArt
  3. Smocking
    a) Bluse
    b) Shirt
  4. Glitzer
  5. Stoffschichten – da fehlt ein Bild. Die zuggehörige Tasche ist auch noch nicht fertig.

Instagram

Instagram ist ein einfacheres und schnelleres Medium als ein Blog. Trotzdem mag ich meinen Blog nicht missen. Hier geht es ausführlicher zur Sache und es ist einfach beständiger. Nichtsdestotrotz sollen hier meine “TopNine” stehen – die neun Bilder auf Instagram, die die meisten Likes bekommen haben:

Top Nine

Year of color

Es lassen sich über Instagram auch die “Farben des Jahres” zusammenstellen – leider zählen die die Fotohintergründe auch mit und so passt das nicht genau:

Ein wenig Statistik

In diesem Jahr habe ich 32 Blogbeiträge geschrieben – weniger als die Jahre zuvor. Trotzdem gab es viele Seitenaufrufe – vielen Dank Euch allen, die Ihr hier mitlest, kommentiert und nachfragt.  Kommentare sind das Bloggersalz in der Suppe !

Seit knapp 7 Jahren führe ich nun diesen Blog und hoffe, Ihr habt weiterhin Lust zu lesen.

Ausblick

Was kommt? Vermutlich sind wir in diesen Pandemie-Zeiten alle vorsichtiger geworden, zu große und zu viele Pläne zu schmieden. Ich freue mich neu auf die Teilnahme an einer Quilt-Bee-Gruppe – das wird sicher spannend – und auf viele Begegnungen im neuen Jahr:

“Alles wirkliche im Leben ist Begegnung” (Martin Buber)

 

Alles Liebe und Gute, einen guten Rutsch und ein gesegnetes Neues Jahr!

Ines

 

verlinkt zu Patchen & Quilten

24 Gedanken zu „Rückblick 2021

  1. Handmade by Maritabw

    Liebe Ines,
    so schöne Sachen hast du gemacht. Eines noch schöner als das Andere. Im Bereich Patchworken bin ich noch am Anfang, aber es wird, denn es macht mir viel Freude. Guten Rutsch und alles Gute für 2022.

    Liebe Grüße Marita

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich habe “mit Schrecken” festgestellt, dass ich in 2021 kaum Kleidung genäht habe – das Patchworken macht – wie Du auch feststellst – einfach zu sehr Freude!
      Liebe Grüße und alles Liebe für 2022
      Ines

      Antworten
  2. Sabrina

    Das Bernie Sanders Top ist einfach nur großartig! Wie schön, um sich damit auf dem Sofa zu zudecken.
    Eine wahnsinns Arbeit 🙂

    Ein gutes neues Jahr 2022!

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Sabrina,
      den Bernie Sanders mag ich auch sehr. Ich möchte ihn unbedingt in den nächsten Wochen fertig bekommen. Zum Zudecken reicht er nicht ganz, aber an der Wand macht er sich hoffentlich auch gut!
      Alles Liebe für 2022!
      Ines

      Antworten
  3. Ingrid Russ

    Liebe Ines,
    unglaublich, was Du alles genäht hast; man könnte meinen, Du machst das hauptberuflich…! 😉
    Besonders Deine Quilts gefallen mir alle wahnsinnig gut!
    Alles liebe für 2022,
    Viele Grüße
    Ingrid

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Ingrid,
      ich würde es gerne hauptberuflich machen 😉 – doch vermutlich könnte ich davon nicht leben und dann wäre es auch ein “Muss” – und jetzt ist es eher Genuß.
      Alles Liebe für 2022
      Ines

      Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Ich mag es auch, am letzten Tag zurückzuschauen – und dann relativiert sich auch so manches. Zuerst dachte ich, ich habe ja kaum was genäht und war dann erstaunt. Aufs Vollenden der Quilts freue ich mich und hoffe noch auf einige Wintertage!
      Alles Liebe für 2022!
      Ines

      Antworten
  4. Christine

    Ein schöner Jahresrückblick mit vielen Kunstwerken… kannst richtig stolz sein. Ja, ich bin auch froh das ich zum Abschalten immer wieder an meine Nähmaschine kann.
    Alles Gute für 2022 wünscht dir
    Christine

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Das tut doch einfach gut – und ich bin froh, dass wir diesen Platz zum zur Ruhe-finden haben!
      Liebe Grüße und alles Gute für 2022
      Ines

      Antworten
  5. Schnitt für Schnitt

    So viele schöne Sachen sind bei dir letztes Jahr wieder entstanden. Dein Blog ist und bleibt die erste Adresse für schöne Quilts, geschmackvolle Täschchen und perfekte Tutorials. Vielen Dank für die viele Zeit, die du da rein steckst und das alles mit uns teilst!
    Ich wünsche dir ein ruhiges, kreatives, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke Christiane! Je länger ich nähe, umso mehr braucht die Planung und das Zusammensuchen der Materialien …
      Liebe Grüße und alles Liebe und Gute für 2022 – hoffentlich mit einem Treffen!
      Ines

      Antworten
  6. eSTe

    Liebe Ines, schon am Handy vorgelesen kann ich mich nun in aller Ruhe diesem wunderschönen Rückblick widmen. Unglaublich wieviel du in diesem Jahr beendet hast und jedes einzelne Projekt ist wunderschön. Da kann und will ich gar keins hervorheben, aber vielleicht doch das Kunstwerk “Sanders” – oder der Interleave (der mich zum Nachmachen motiviert hat) – oder deine tollen Täschchen – oder, nein ich muss aufhören, ich könnte der Reihe nach alles aufzählen ;-D. Deine Worte gefallen mir (wie immer) und große Dankbarkeit habe ich auch auf meinem Gefühlszettelchen stehen. Viele Lichtblicke hat mir deine Briefumschlag-Aktion gebracht. Sogar im Dezember hat mich noch ein Block erreicht und nun hab ich mich für einen Hintergrundstoff (ein Grunge) entschieden und ich werde mit großer Freude das Top gestalten.
    Ich schicke dir und deiner Familie herzliche Neujahrsgrüße, auf dass es ein gutes neues Jahr werde mit Fröhlichkeit, Gesundheit und weiterhin so tollen Inspirationen.
    LG eSTe

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe eSte,
      das vergangene Jahr war so oft si wenig hoffnungsvoll. Daher freut es mich sehr, dass Du von so vielen Nähfreundinnen Post bekommen hast und hoffentlich auch etwas Hoffnungslicht damit. Ich bin schon so gespannt auf den fertigen Quilt.
      Ich war auch erstaunt, wie viel dann doch zusammengekommen ist. Jetzt nach den Feiertagen fehlt mir gerade noch der Schwung, wieder ins Nähzimmer zu gehen – aber die ruhigen Tage haben mir auch die dringend benötigte Erholung geschenkt.
      Dir alles Liebe – ein gutes, gesundes und frohes neues Jahr 2022
      Ines

      Antworten
  7. Gabi - langer-faden

    Hallo Ines,
    Du warst sehr fleißig im letzten Jahr! Auch wenn ich gerne Deinen Blog lese und damit schon die meisten Projekte gesehen habe, so eine Zusammenstellung gefällt mir sehr.
    Ich mag die ausführlicheren Beiträge auf Blogs viel lieber, auch wenn sie viel Arbeit bedeuten. Instagram ist ganz nett, aber ebenso schnell gesehen, wie wieder vergessen.
    Ein gesundes und produktives 2022 wünsche ich Dir.
    LG Gabi

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Oh ja, gesehen und vergessen – und selbst beim Abspeichern mancher Beiträge verliere ich gern den Überblick. Daher werde ich wohl schon noch eine Weile beim Blog bleiben.
      Danke fürs treue Lesen und Kommentieren!
      Dir alles Liebe und gute für 2022
      Ines

      Antworten
  8. Nähkäschtle

    Liebe Ines,
    deine Projekte sind allesamt einfach nur schön! Die Farben, die Harmonien, die Stoffe – bei dir passt einfach alles und dazu jetzt immer wieder die tollen Quiltings … ach ich schwelge gern in den Bilder deiner Sachen, einfach wunderbar und man kann dabei die Seele baumeln lassen. Ich danke dir für die vielen guten Tipps, die du immer hast und freue mich auf weitere Sachen von dir. Für mich sind das Highlight die großen Quilts, auch wenn ich mich kaum entscheiden kann, welcher der schönste von allen ist. Der Oriana ist einfach von den Farben und Formen her absolut mein Geschmack, aber auch die anderen drei sind einfach toll (einzig mit Bernie kann ich wenig anfangen). Besonders mag ich aber auch deine Projektmappen und das Weihnachtskissen und die Mosaikkissen. Ach nähe und schreibe bitte weiter – ich freue mich drauf!
    Liebe Grüße Ingrid

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Liebe Ingrid,
      der “Bernie” ist schon sehr speziell – und nur weil mein C. den so cool fand, habe ich ihn genäht. Der passt nicht in jedes Zimmer.
      Der Oriana gefällt mir persönlich auch sehr – den finden meine Männer allerdings von den Farben her eher schräg. Ich freu’ mich schon, ihn bald fertig zu haben!
      Heute morgen habe ich mir vorgenommen, immer “gleich” zu bloggen, denn sobald ich warte, wird dann nix mehr draus. Ich hoffe, ich kanns durchhalten!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Danke Marita! – Ich kann mir zum Glück manche Stunden im Nähzimmer “erlauben”, der Selbständigkeit sei Dank!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  9. Mond

    Bernie gefällt mir ganz besonders gut 😉

    Aber auch deine anderen Werke – alles ist immer so hochwertig und schön, sehr inspirierend. Ich besuche dich immer wieder gern, liebe Ines.

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Bernie ist schon sehr speziell – ich hoffe, ihn bis zum 1jährigen-Amtseinführungsjubiläum fertig zu bekommen. Danke für Deine lobenden Worte!
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten
  10. made with Blümchen

    Liebe Ines, ein Werk schöner als das andere! Die Rückblicke zeigen uns immer, was wir doch alles gewerkelt und geschafft haben, und dabei findet doch auch gar nicht jedes Projekt auf den Blog!?
    Ich bin dankbar für jede, die noch bloggt und nicht den Herzchen und Likes völlig erlegen ist. Vor allem, wenn die Blogposts so reichhaltig und immer spannend zu lesen sind wie deine. Mir geht es ähnlich: Auch wenn ich im letzten Jahr nur wenig gebloggt habe, möchte ich es doch nicht lassen. (Noch nicht?) Insofern freue ich mich auf ein ganz tolles weiteres Jahr voller Austausch und Inspiration und hoffentlich auch wieder Treffen! Liebe Grüße, Gabi

    Antworten
    1. naehzimmerplaudereien Beitragsautor

      Momentan mag ich noch nicht aufhören damit – auch, weil ich es selbst mag, nachzuschauen wann ich was wie gemacht habe. Auf IG ist das immer so mühsam, und wenn ich da bei einem interessanten Bild vergessen habe, es zu speichern, finde ich das nie wieder.
      Wenn es auch früher 2 Posts in der Woche waren, wäre ich froh, wenn ich nun 2 im Monat schaffe.
      Liebe Grüße
      Ines

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Nähkäschtle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.