Schlagwort-Archive: Stickereien

Stoffspielereien Juni 2020: Monogramme

Es ist wieder letzter Sonntag im Monat und damit finden wieder die Stoffspielereien statt. Heute sammelt Gabi Made with Blümchen alle Spielereien zum Thema “Monogramme”.

Beim Thema “Monogramme” sehe ich die Stapel von weißer Wäsche (Paradekissen, Oberleintücher, Kopfkissen, Bettwäsche an sich, Geschirrtücher,…) vor mir, die alle meine weiblichen Vorfahrinnen und angeheirateten weiblichen Verwandten für ihre Aussteuer mit in die Ehe brachten und die alle kunstvoll mit ihren Initialien bestickt waren und teilweise in meinen Schränken ruhen. Da ich gerne auch auf Flohmärkten und im Trödelhaus alte Wäsche kaufe, hier ein mir völlig fremdes Monogramm auf einem Leintuch.

Weiterlesen

Ein Täschchen für meine Quilt-Ruler

Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten Mal das Quilten mit Rulern bei einem Tischläufer ausprobiert und war fasziniert, was man damit alles anstellen kann. Da ich dann auch zu einem Quilt-Kurs gefahren bin – dazu nächste Woche mehr – brauchte ich unbedingt eine Transportmöglichkeit für mein Rulerset. Und so entstand am Abend vor dem Kurs in einer für mich typischen Nacht- und Nebelaktion ein Täschchen.

Weiterlesen

Carpet Bag mit Sashiko (Nachtrag zu den Stoffspielereien)

Im April diesen Jahres probierte ich im Rahmen der Stoffspielereien zum Thema “seltene Techniken” die japanische Stickerei “Sashiko” aus. Mühsam löste ich damals das Schreibmaschinenpapier, das mir als Vorlage diente, vom bestickten Stoff. Seither habe ich eine bessere Methode gefunden, Stickmotiv-Vorlagen zu nutzen und habe meinen bestickten Stoff zu einer Carpet-Bag vernäht.

Weiterlesen

Stoffspielereien April 2017: seltene Techniken

“Seltene Techniken” – so lauetet das Thema bei den Stoffspielereien, die Suschna Textile Geschichten heute sammelt.

Ohne zu lange zu überlegen, habe ich beschlossen, hierfür “Sashiko” auszuprobieren. Nachdem bei den letzten Stoffspielereien das japanische Stofffärben (Shibori) dran war, wollte ich das traditionelle japanische Sticken “Sashiko”, das übersetzt “Stäbchen” bedeutet, ausprobieren.
(Ich hoffe, das gilt heute bei den Stoffspielereien als seltene Technik. Beim Nachforschen habe ich festgestellt, dass Sashiko sogar im Juli 2014 ein eigenes Thema bei den Stoffspielereien war und es demnächst bei Makerist einen Videokurs dazu geben wird… – ist das dann noch selten?)

Weiterlesen

Die gestickte Kuh

IMG_4224 (2) bMein heutiger RUMS war ursprünglich nicht als RUMS gedacht.
Während meines Studiums plante ein befreundetes Paar seine Hochzeit – Termin stand, Kleid war gekauft und ich machte mir Gedanken über ein passendes Geschenk. Da die Braut auf “schwarz-bunte-Kuh” stand und ich in einer damals aktuellen ANNA-Ausgabe ein passendes Stickbild fand, begann ich eine Tischdecke zu sticken.

Weiterlesen