Archiv der Kategorie: Du für Dich

Projektbeutel “Didi”

Ich konnte nicht umhin: Martina Machwerke hat vor 10 Tagen ihr neues Schnittmuster herausgebracht  und dann noch gab es im örtlichen Stoffladen eine Kiloaktion für Patchworkstoffe. Da konnte ich nicht anders: Ich musste den Beutel nähen

Weiterlesen

Ein Täschchen für meine Quilt-Ruler

Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten Mal das Quilten mit Rulern bei einem Tischläufer ausprobiert und war fasziniert, was man damit alles anstellen kann. Da ich dann auch zu einem Quilt-Kurs gefahren bin – dazu nächste Woche mehr – brauchte ich unbedingt eine Transportmöglichkeit für mein Rulerset. Und so entstand am Abend vor dem Kurs in einer für mich typischen Nacht- und Nebelaktion ein Täschchen.

Weiterlesen

Ich bin ein HOSEnträger (Werbung)

Wie ich schon ankündigte, habe ich ein zweites Schnittmuster zur Probe genäht. Dieses Schnittmuster mit dem herrlichen Namen “Ich bin ein HOSEnträger” aus dem Hause “schneidernmeistern” ist etwas anspruchsvoller zu nähen, da sie mit einem festen Bund, einem Hosenschlitz und diversen Extras aufwarten kann. Ich war anfangs daher sehr skeptisch, ob ich das mit meinem nicht konfektionsgemäßen Taille-Hüft-Verhältnis gut hinbekomme.

Weiterlesen

Wintermantel “Bamboo”

Nach über zwei Jahren habe ich endlich mein Projekt “Winterjacke” abgeschlossen! Dank Tina Tina Blogsberg, mit der ich einen privaten SewAlong veranstaltet habe, ist die Jacke noch für die letzten kalten Tage dieses Winters fertig geworden. Da wir beide den Wintermantel-SewAlong auf dem MeMadeMittwoch-Blog in den letzten Jahren vermisst hatten, beschlossen wir, wir treffen uns zum Nähen – sonst legen wir den Stoff und Schnitt noch weiter im Nähzimmer von einer Ecke in die andere. Wir hatten beide vorher schon zugeschnitten und die Einlagen aufgebügelt. Und als wir letzte Woche auseinandergingen, hatte jede nur noch Kleinigkeiten zum Fertigmachen.  Weiterlesen

Raglanelse

Eigentlich standen ja warme Pullover auf dem Näh-Plan. Da ich mich aber noch nicht zum Strickstoff durchringen konnte – da muss ich mir noch überlegen, wie ich den Halsausschnitt gut hinbekomme – habe ich am vergangenen Wochenende zuerst  dringend benötigte Shirts genäht.

Weiterlesen

Elsenschwester02 (Werbung)


Letzte Woche hatte ich anderthalb Tage zum Nähen – oh, war das ein Genuß! Nur ich, die Nähmaschine, ein neuer Schnitt und ein wunderschöner Stoff. Von Monika schneidernmeistern hatte ich ihr neues Schnittmuster “Elsenschwester02” bekommen und von Zuleeg einen wunderbaren Stoff aus 60 % Merino und 40% Viskose. Aufgrund meines Auges konnte ich nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung des neues Schnittmusters nähen, also kam es auf ein paar weitere Tage auch nicht an. Daher gönnte ich mir ein richtiges “Slow Sewing”.

Weiterlesen

Softshelljacke

Ich habe mir eine Softshelljacke genäht! Seit über einem Jahr hortete ich dazu den Stoff (blau meliert), den Schnitt (Susan von pattydoo), ergänzte immer wieder die nötigen Zubehörsachen wie Reißverschlüsse, Bündchen und Reflexpaspel. Der Schnitt war auch bereits zum Auflegen fertig ausgeschnitten, aber irgendwie wollte ich nicht so recht dran. Die Kiste mit allem wanderte von einem Regalbrett zum anderen.

Weiterlesen

Einkaufstasche Gaia (Werbung)

Einkaufstaschen sind für mich immer ein gutes, relativ schnelles Nähprojekt. Geht in schlicht oder aufgepeppt, der Aufwand hält sich in Grenzen und als Geschenk ist eine Einkaufstasche ja auch immer gut geeignet – aber diese wird wohl bei mir bleiben. Daher habe das neueste Schnittmuster von Tina Blogsberg gerne mitgenäht und eine dezente blaue Tasche genäht.

Weiterlesen